tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Australian Open Qualifikation: Julia Grabher in Runde drei gescheitert

Julia Grabher, die einzige im Qualifikations-Tableau für die Australian Open 2022 vertretene Österreicherin, ist in der Finalrunde an der US-Amerikanerin Caroline Dolehide mit 6:7 (5) und 2;6 gescheitert.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.01.2022, 06:38 Uhr

Die Australian Open 2022 werden ohne österreichische Beteiligung im Einzel über die Bühne gehen. Nachdem Jurij Rodionov in der zweiten Runde der Qualifikation bei den Männern ausgeschieden war, musste sich Julia Grabher nun ebenfalls von der Hoffnung auf einen Platz im 128er-Raster in Melbourne verabschieden.

Grabher verlor gegen die US-Amerikanerin Caroline Dolehide mit 6:7 (5) und 2:6.

Nach den Absagen von Dominic Thiem, der sein Comeback erst nach den Australian Open auf der südamerikanischen Sandplatz-Tour feiern wird, und Dennis Novak werden die rot-weiß-roten Farben damit nur im Doppel vertreten sein. Dort startet Philipp Oswald an der Seite von Matwe Middelkoop.

Hot Meistgelesen

22.01.2022

Australian Open: Kyrgios/Kokkinakis - Prügeldrohung nach dem Match?

21.01.2022

Australian Open: Berrettini schlägt Alcaraz in Wahnsinns-Match!

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

von tennisnet.com

Freitag
14.01.2022, 06:37 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.01.2022, 06:38 Uhr