tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Rafael Nadal kennt gegen Victor Estrella Burgos kein Gnade

Rafael Nadal ist souverän in die Australian Open 2018 gestartet. Der an Position eins gesetzte Spanier überließ seinem Gegner Victor Estrella Burgos in drei Sätzen lediglich drei Spiele.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 15.01.2018, 10:52 Uhr

Rafael Nadal ist bei den Australian Open topgesetzt

Lockeres Anschwitzen, so lässt sich der 6:1, 6:1, 6:1-Erfolg von Rafael Nadal zum Auftakt der Australian Open gegen Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik wohl am besten beschreiben. Der Weltranglisten-Erste sparte erwartungsgemäß Zeit und Energie, Estrella Burgos wurde von Nadal schlichtweg überrannt.

Sollte es Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Vorjahresfinalisten gebe, so konnte der Branchenführer diese im ersten Night-Session-Match der diesjährigen Ausgabe problemlos zerstreuen. Nach knapp 95 Minuten war der Aufstieg in Runde zwei besiegelt. Dort wartet nun Leonardo Mayer auf den Mallorquiner.

Hier das Einzel-Tableau der Australian Open 2018

Hot Meistgelesen

25.09.2022

Rafael Nadal hat sich auch bei den US Open den Bauchmuskel eingerissen

28.09.2022

Roger Federer über Nadal: "Werde nie vergessen, was er in London für mich getan hat"

23.09.2022

Laver Cup 2022: Spieler, Spielplan, Ergebnisse, TV, Livestream, Federer-Rücktritt

27.09.2022

Wien und Basel: Mit Thiem, Medvedev, Alcaraz & Co - Stelldichein der Topstars kündigt sich an

26.09.2022

ATP Tel Aviv: Dominic Thiem dreht Auftaktpartie gegen Laslo Djere

von tennisnet

Montag
15.01.2018, 10:52 Uhr