tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Thiems Taktik im Finale gegen Novak Djokovic? "Ein schmaler Grat"

Dominic Thiem weiß, worauf es im Finale der Australian Open gegen Novak Djokovic ankommen wird - und wie er auftreten muss. Dass Djokovic einen Tag mehr zur Erholung hatte, will der Weltranglisten-Fünfte nicht zu hoch hängen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 01.02.2020, 20:19 Uhr

Dominic Thiem
© Getty Images
Dominic Thiem

"Es gibt Vor- und auch Nachteile", ordnete Thiem nach seinem Sieg über Alexander Zverev ein. "Es ist in gewisser Weise auch eine Herausforderung, die ganze Zeit einen Tag und nun plötzlich zwei freie Tage zu haben. Aber klar, ich habe weniger Zeit zum Regenerieren." Aber, so Thiem nach dem Sieg: "Mit dem Adrenalin und allem, wird es okay sein. Ich habe zwei super intensive Matches gegen Rafa und Sascha gespielt. Die werden ich spüren, vor allem morgen. Aber ich werde eine tolle Behandlung haben, ein leichtes Schlagtraining morgen und versuchen, am Sonntag zu 100 Prozent fit zu sein."     /

Thiem-Taktik gegen Djokovic: "Ein schmaler Grat"

Dass Thiem die "Big 3" schlagen kann, hat er schon oft bewiesen; schwer fiel ihm indes stets, einen Sieg zu bestätigen. "Damit hatte ich vor zwei, drei Jahren große Schwierigkeiten. Wenn ich einen der Großen geschlagen habe, habe ich fast immer das nächste Match verloren. Aber mit der Erfahrung und dadurch, dass ich diese Situation nun schon öfter hatte, ist das besser geworden."

Das Spiel gegen Djokovic benötige eine "gute Balance", so Thiem. Er müsse "viel riskieren, aber nicht zu viel, das ist ein schmaler Grat." Beim letzten Aufeinandertreffen in London habe er das perfekt hinbekommen.

Djokovic lobt Thiem: "Er hat das Spiel"

Im direkten Vergleich mit Djokovic steht es 6:4 für den Serben, auf Hartplatz 3:1, im Freien (auf Hartplatz) 2:0. Dass Thiem indes vier der letzten fünf Begegnungen gegen Djokovic gewonnen hat, unter anderem zuletzt bei den ATP Finals in London, wollte er nicht zu hoch hängen. "Hier ist seine Komfortzone, in Australien spielt er seit Jahren sein bestes Tennis."

Das tut Djokovic tatsächlich: Sieben Mal hat der "Djoker" bereits in Melbourne gesiegt und dabei noch kein Finale verloren. Der Respekt vor Thiem ist dennoch da. "Er hat das Spiel. Er hat nun auch die Erfahrung. Er ist stark. Er hat alles, um hier zu stehen. In den letzten zwölf Monaten hat er sich zweifelsfrei auf Hartplatz verbessert, das zeigen seine Resultate", so Djokovic, der mit einem weiteren Sieg am Sonntag seinen 17. Grand-Slam-Titel feiern würde.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

28.05.2020

Jetzt im Livestream: Dominic Thiem vs Sandro Kopp

30.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem gibt David Pichler die Höchststrafe

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem dreht Spiel gegen Sandro Kopp

30.05.2020

Dominic Thiem veranstaltet Turnier in Kitzbühel

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series, Tag 2: Thiem mit Mühe gegen die Nummer 801 der Welt, Altmeister Melzer im Schnelldurchgang

von Florian Goosmann

Samstag
01.02.2020, 18:41 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.02.2020, 20:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic