Billie Jean King Cup: Deutschland droht Hammergruppe

Deutschland droht bei den Billie-Jean-King-Cup-Finals in Sevilla eine schwere Gruppe.

von SID/red.
zuletzt bearbeitet: 19.05.2023, 13:25 Uhr

Die Auslosung findet am 24. Mai statt
© Paul Zimmer-DTB
Die Auslosung findet am 24. Mai statt

Die deutschen Tennis-Frauen werden bei der Finalrunde des Billie Jean King Cups ungesetzt sein. Wie der Tennis-Weltverband ITF mit Blick auf das Turnier vom 7. bis 12. November in Sevilla bekannt gab, wird das Team von Kapitän Rainer Schüttler bei der Auslosung am 24. Mai in London (13 Uhr) aus Lostopf 3 gezogen. Gesetzt sind Titelverteidiger Schweiz und Vorjahresfinalist Australien sowie Spanien und Frankreich.

Kanada, Tschechien, Italien und Kasachstan bilden den zweiten Lostopf. Bei der Auslosung werden vier Gruppen mit je drei Teams bestimmt, der jeweilige Sieger zieht ins Halbfinale ein.

Polen erhält Wildcard

Deutschland hatte sich im April mit einem 3:1-Sieg gegen Brasilien für die Finalrunde qualifiziert. Insgesamt gehen in Sevilla zwölf Teams an den Start. Eine Wildcard erhielt Polen um die Weltranglistenerste Iga Swiatek, das wie Deutschland, Slowenien und die USA aus Lostopf 3 gezogen wird. 

Zudem gab die ITF am Donnerstag auch die gesetzten und ungesetzten Teams für das Billie-Jean-King-Cup-Play-off bekannt. Österreich, das im März den USA klar unterlag, ist ungesetzt und trifft im November auf die Slowakei, Belgien, Großbritannien, Brasilien, die Ukraine, Rumänien, Japan oder Mexiko. 

Hot Meistgelesen

04.06.2023

Roland Garros: Ballmädchen getroffen. Disqualifiziert. Aber auch mit Recht?

04.06.2023

Ofner-Coach Wolfgang Thiem: „Das ist absolut verdient“

05.06.2023

Dominic Thiem auf der Suche nach Siegen in Heilbronn

05.06.2023

Roland Garros: Holger Rune mogelt sich ins Viertelfinale

02.06.2023

French Open: Alcaraz lässt Shapo keine Chance, Tsitsipas macht Ofner-Duell klar

von SID/red.

Freitag
19.05.2023, 13:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.05.2023, 13:25 Uhr