Billie Jean King Cup: Deutschland raus! Belinda Bencic schlägt Angie Kerber

Deutschland ist beim Billie Jean King Cup gescheitert. Die Damen unter Rainer Schüttler verloren auch das zweite Gruppenspiel gegen die Schweiz. Im Duell der beiden "Einser" behielt Olympiasiegerin Belinda Bencic gegen Angelique Kerber die Oberhand. 

von SID
zuletzt bearbeitet: 02.11.2021, 21:14 Uhr

Angelique Kerber bekam es gegen die Schweiz mit Belinda Bencic zu tun
Angelique Kerber bekam es gegen die Schweiz mit Belinda Bencic zu tun

Die deutschen Tennis-Frauen sind beim Billie Jean King Cup in Prag nach der zweiten Niederlage schon in der Gruppenphase gescheitert. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber besiegelte am Dienstag das Aus im Duell mit der Schweiz durch ein 7:5, 2:6, 2:6 gegen Olympiasiegerin Belinda Bencic schon vor dem Schlussdoppel. Zuvor hatte sich Andrea Petkovic im ersten Einzel Viktorija Golubic mit 4:6, 5:7 geschlagen geben müssen.

Bereits am Montag hatte die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) 1:2 gegen Gastgeber Tschechien verloren. Nach der Niederlage gegen die Schweiz hat das Team von Kapitän Rainer Schüttler keine Chance mehr auf das Halbfinale am Freitag, das nur die Sieger der vier Dreiergruppen erreichen.

Bittere Niederlage gegen Tschechien

Wie schon am Vorabend gegen die Weltranglistendritte und French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova zeigte Kerber zunächst eine starke Leistung. Der Power Bencics setzte die deutsche Spitzenspielerin ihr gefürchtetes Kontertennis entgegen und blieb vor allem unter Druck eiskalt. Die Schweizerin zeigte hingegen bei 5:6 erstmals Schwächen - was die deutsche Nummer eins sofort bestrafte.

Bencic agierte danach im zweiten Satz noch druckvoller und breakte Kerber sofort. Die Kielerin, die am Montag nach mehr als zwei Jahren wieder in die Top 10 der Welt zurückgekehrt war, wirkte beeindruckt, gab mit zwei Doppelfehlern ihren Aufschlag zum 1:4 erneut ab und musste in den Entscheidungssatz. Auch kämpfte Kerber verbissen, musste nach dem Break zum 2:3 aber eine Behandlungspause nehmen und hatte anschließend sichtlich angeschlagen nicht mehr genügend entgegenzusetzen.

Petkovic unterliegt Golubi

Petkovic hatte zuvor gegen Golubic überhaupt nicht gut in die Partie gefunden und musste einem 0:4-Rückstand hinterherlaufen. Den Verlust des ersten Satzes konnte sie trotz ihrer anschließenden Leistungssteigerung nicht verhindern, wohl aber den zweiten Durchgang mit viel bissigerer Körpersprache eng gestalten und sich sogar drei Satzbälle erspielen. Doch direkt nach den vergebenen Chancen kassierte sie das entscheidende Break und erhöhte den Druck auf Kerber.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Bencic Belinda

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von SID

Dienstag
02.11.2021, 21:14 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Bencic Belinda