tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Boris Becker fordert von Alexander Zverev "große Titel"

Im Eurosport-Podcast "Das Gelbe vom Ball" hat Boris Becker ein weiteres Mal betont, dass er Alexander Zverev reif für einen Grand-Slam-Titel hält. Und die Spitzenposition in der ATP-Weltrangliste.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 14.01.2022, 17:12 Uhr

Boris Becker und Alexander Zverev beim ATP Cup 2020
© Getty Images
Boris Becker und Alexander Zverev beim ATP Cup 2020

Boris Becker sieht Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev bei dessen Jagd nach dem ersten Grand-Slam-Titel auch unter einem gewissen Zeitdruck. "Es ist absolut an der Zeit, weil er einfach gut genug ist. Er ist jetzt in der Form seines Lebens, und jetzt müssen die großen Titel her", sagte Becker im Eurosport-Podcast "Das Gelbe vom Ball", betonte aber: "Wenn das dieses Jahr nicht passiert, dann kommt die nächste Generation und der Druck erhöht sich etwas, die Fragen werden lauter."

Schon bei den am Montag beginnenden Australian Open traut Becker der deutschen Nummer eins den Titel zu, er sei "guter Dinge" - allerdings werde dies für Zverev "kein Zuckerschlecken. Er ist plötzlich der Favorit, und bei ihm erwartet man mindestens das Halbfinale", sagte der dreimalige Wimbledonsieger: "Das ist eine andere Erwartungshaltung, und damit muss man auch umgehen können."

Zverev eröffnet gegen Altmaier

Auch der Sprung an die Spitze der Weltrangliste sei für den derzeitigen Dritten Zverev durchaus schon bald möglich. "Er hat vor Weihnachten gesagt: Wenn er Australien gewinnt, dann ist die Möglichkeit sehr groß, dass er die Nummer eins wird", sagte Becker: "Das ist natürlich das ultimative Ziel, und ich glaube, das hat er im Hinterkopf. Ich sehe auch gute Chancen, dass er das erreicht."

Alexander Zverev startet bei den Australian Open gegen seinen deutschen Landsmann Daniel Altmaier. Im Achtelfinale könnte mit Denis Shapovalov ein erster echter Prüfstein warten, danach käme es laut Setzliste zu einem Duell mit Rafael Nadal. In der Vorschlussrunde stünde ein Treffen mit Novak Djokovic auf dem Programm, sollte der Serbe die Erlaubnis erhalten, am ersten Major des Jahres teilzunehmen. Und sich das Turnier gemäß Papierform entwickeln.

Hier das Einzel-Tableau der Australian Open 2022

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Shapovalov Denis

Hot Meistgelesen

22.01.2022

Australian Open: Kyrgios/Kokkinakis - Prügeldrohung nach dem Match?

21.01.2022

Australian Open: Berrettini schlägt Alcaraz in Wahnsinns-Match!

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

von SID/red

Freitag
14.01.2022, 19:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.01.2022, 17:12 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Shapovalov Denis