Davis Cup Finals: Serbien vs. Kasachstan 1:1 - Novak Djokovic schlägt Bublik und gleicht aus!

Novak Djokovic hat für Serbien im Davis-Cup-Viertelfinalduell mit Kasachstan ausgeglichen. Der Weltranglistenerste gab sich gegen Alexander Bublik keine Blöße. Nun muss das Doppel über den Einzug ins Halbfinale entscheiden. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 01.12.2021, 21:23 Uhr

Novak Djokovic gab sich gegen Alexander Bublik keine Blöße
Novak Djokovic gab sich gegen Alexander Bublik keine Blöße

Serbien gegen Kasachstan: Was auf den ersten Blick aussah wie eine deutliche Angelegenheit zu Gunsten der Mannen aus Serbien, bekam nach ziemlich exakt dreieinhalb Stunden und dem Ende des ersten Einzels eine durchaus spannende Wendung. Nicht Miomir Kecmanovic war es nämlich, der sein Team im Viertelfinale der Davis Cup Finals in Führung bringen sollte, stattdessen sorgte Mikhail Kukushkin für den Vorteil für die Kasachen. Der 33-Jährige behielt in einem epischen Fight im Tiebreak des dritten Satzes die Oberhand. 

Für die Kasachen zweifelsohne ein Pflichtsieg, wollte man nicht bereits nach den Einzeln die Segel streichen müssen. Denn auf der "Einser"-Position bei den Serben ging am Mittwoch standesgemäß Novak Djokovic ans Werk, seines Zeichens die Nummer eins der Tenniswelt. In seinem Duell mit Alexander Bublik präsentierte sich der Serbe von Beginn an äußerst souverän. 

In Satz eins gelang dem Branchenprimus das frühe Break zum 3:1, das dieser locker zum 6:3-Satzgewinn transportieren konnte. Auch in Satz zwei kamen nie wirklich Zweifel ob des Siegers dieser Partie auf. Djokovic breakte Bublik im dritten Game des Satzes - und machte nach rund einer Stunde und 20 Minuten den lockeren Zwei-Satz-Erfolg perfekt. Damit muss das Doppel über den Einzug ins Halbfinale entscheiden. Dort treffen Cacic/Djokovic und Golubev/Nedovyesov aufeinander. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

22.01.2022

Australian Open: Kyrgios/Kokkinakis - Prügeldrohung nach dem Match?

21.01.2022

Australian Open: Berrettini schlägt Alcaraz in Wahnsinns-Match!

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

von Michael Rothschädl

Mittwoch
01.12.2021, 21:17 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.12.2021, 21:23 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak