Davis Cup: Goran Ivanisevic doch nicht neuer kroatischer Kapitän

Alle Zeichen hatten auf Goran Ivanisevic als neuen kroatischen Davis-Cup-Kapitän hingedeutet. Geworden ist es dann allerdings Vedran Martic.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 18.12.2019, 11:23 Uhr

Goran Ivanisevic kann sich 2020 exklusiv um Novak Djokovic kümmern
© Getty Images
Goran Ivanisevic kann sich 2020 exklusiv um Novak Djokovic kümmern

Man schaut ja nicht hinein in die einzelnen Verbände. Und vielleicht war der Wunsch von Goran Ivanisevic, ab dem kommenden Jahr als Kapitän des kroatischen Davis-Cup-Teams zu agieren, gar nicht so groß. An prominenten Fürsprechern für den Wimbledonsieger von 2001 hat es andererseits nicht gemangelt, allen voran Marin Cilic, den Ivanisevic als Coach zu dessen größten Triumph bei den US Open 2014 geführt hatte.

Tatsächlich wird aber Vedran Martic die Kroaten zunächst in das Erstrundenspiel gegen Indien am 6. und 7. März 2020 führen, in der Hoffnung, dass sich das Team um Borna Coric und eben Cilic für das zweite Finalturnier in Madrid qualifiziert. Bei der Premiere in diesem Jahr hatten die Kroaten automatisch einen Startplatz erhalten, weil sie 2018 mindestens das Halbfinale erreicht hatten (dass es am Ende sogar zum Sieg gereicht hat, war für das Antrittsrecht in Madrid unerheblich).

Vedran Martic jedenfalls ist im Tenniszirkus kein Unbekannter, hat er doch eben jenen Goran Ivanisevic trainiert, in jüngerer Vergangenheit auch Karen Khachanov betreut. Für Ivanisevic heißt das andererseits, dass er sich voll auf die Australian Open konzentrieren kann. Weniger in seiner Eigenschaft als Mitglied des Coaching-Teams von Novak Djokovic (da führt Marian Vajda in Melbourne alleine Regie), sonder vielmehr als Teilnehmer des Legenden-Turniers.

Hot Meistgelesen

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

18.01.2020

Australian Open: Dominic Thiem - „Für mich ist die Jarry-Geschichte lächerlich“

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

13.01.2020

Rafael Nadal kritisiert serbische Fans: "Sie denken, dass es wie im Fußball ist"

14.01.2020

Mats Wilander enthüllt seine Favoriten für die Australian Open

von tennisnet.com

Donnerstag
19.12.2019, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.12.2019, 11:23 Uhr