Davis Cup: Michael Kohlmann setzt auf den Teamgeist

Deutschland spielt am Donnerstag ab 16 Uhr in Málaga im Viertelfinale des Davis Cups 2022 gegen Kanada. ServusTV überträgt dieses Match in Deutschland im frei empfangbaren TV sowie alle anderen Partien bei ServusTV On.

von SID/PM
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 17:09 Uhr

Michael Kohlmann wird auch in Málaga hoffentlich Grund für Applaus haben
© Getty Images
Michael Kohlmann wird auch in Málaga hoffentlich Grund für Applaus haben

Die deutschen Tennisprofis wollen im schweren Viertelfinale des Davis Cup gegen Kanada angreifen. "Die Mannschaft steht zusammen – egal, was auf dem Platz passiert. Mit diesem Gefühl zu spielen und nicht aufzugeben, das macht uns stark. Wir haben eine sehr besondere Truppe", sagte Bundestrainer Michael Kohlmann vor dem Aufeinandertreffen in Malaga am Donnerstag (16.00 Uhr/ServusTV).

„Keiner von uns hat Lust, am Donnerstag gleich wieder nach Hause zu fliegen. Die Herangehensweise ist, dass wir keine Partie verlieren wollen. Das haben wir in Hamburg geschafft und das wollen wir auch in Spanien hinkriegen," erklärte der deutsche Teamchef.

Verzichten muss Kohlmann in der K.o.-Runde des traditionsreichen Teamwettbewerbs weiter auf Topspieler Alexander Zverev (Knochenödem). Aller Voraussicht nach bekommen es Oscar Otte (Köln) und Jan-Lennard Struff (Warstein) in den Einzeln mit Felix Auger-Aliassime und Denis Shapovalov zu tun, die in der Weltrangliste auf Platz sechs bzw. 18 stehen.

Struff, der gegen Shapovalov eine positive Bilanz von 5:3-Siegen aufweist, erklärte am heutigen Montag: „Das Jahr war für mich schwierig, ich habe nicht gut gespielt, war verletzt. Davis Cup in Hamburg zu spielen hat mir dann einen ordentlichen Push gegeben. Es macht mir einfach immer unglaublich viel Spaß, mit dem Team zusammen zu sein. Dieser Spirit pusht mich noch einmal zusätzlich. Das sind für mich mit die coolsten Wochen im Jahr.“

Das deutsche Team komplettieren Yannick Hanfmann (Karlsruhe) sowie das noch ungeschlagene Doppel Kevin Krawietz/Tim Pütz (Coburg/Frankfurt).

Hot Meistgelesen

05.12.2022

"Danke für alles" - Tenniswelt trauert um Trainer-Legende Nick Bollettieri

04.12.2022

Gael Monfils nicht bei den Australian Open dabei

05.12.2022

Stefanos Tsitsipas rudert zurück: "Was ich gesagt habe, war sehr unfair"

02.12.2022

Rafael Nadal - Das war´s mit Auftritten in Mexiko

06.12.2022

Dominic Thiem im Moment nicht im Hauptfeld der Australian Open

von SID/PM

Montag
21.11.2022, 14:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.11.2022, 17:09 Uhr