Davis Cup: Sinner und Sonego zu stark für die USA

Gastgeber Italien hat bei der Davis-Cup-Finalrunde in Turin die USA bereits nach den Einzel-Matches geschlagen. Lorenzo Sonego gewann gegen Reilly Opelka, Jannik Sinner besiegte John Isner.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 26.11.2021, 19:18 Uhr

Jannik Sinner hat sich nicht lange mit John Isner aufgehalten
© Getty Images
Jannik Sinner hat sich nicht lange mit John Isner aufgehalten

Dass Jannik Sinner sich in Turin wohl fühlt, hat der 20-jährige Südtiroler vergangene Woche bei den ATP Finals eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sinner war als Ersatzmann für seinen verletzten Landsmann Matteo Berrettini nachgerückt, besiegte mit einer makellosen Leistung Hubert Hurkacz, musste sich trotz Führung im dritten Satz Daniil Medvedev knapp geschlagen geben.

Berrettini fehlt der italienischen Mannschaft aufgrund seiner Bauchmuskelverletzung auch in dieser Woche, Sinner rückte damit zur Nummer eins der Squadra Azzurra auf. Und meisterte die erste Aufgabe in Turin mit Bravour. Er besiegte John Isner nach einer Spielzeit von nur 62 Minuten mit 6:2 und 6:0 und brachte die Italiener damit uneinholbar mit 2:0 in Führung. Zuvor hatte Lorenzo Sonego Reilly Opelka mit 6:3 und 7:6 (4) in die Schranken gewiesen.

Lopez bringt Spanien in Führung

In Madrid trumpfte zunächst Routinier Feliciano Lopez auf: Der 40-Jährige schlug Roberto Quiroz mit 6:3 und 6:3 und brachte den Spaniern gegen Ecuador damit den 1:0-Vorsprung. Die Gastgeber, die 2019 die erste Austragung des Finalturniers gewonnen haben, müssen aktuell auf Rafael Nadal verzichten. Ebenfalls ausgefallen sind kurzfristig Roberto Bautista Agut und Carlos Alcaraz. Letzterer lieferte am Donnerstag eine positive Probe auf das Corona-Virus.

In Innsbruck brachte Dusan Lajovic das serbische Team gegen Österreich mit einem Marathonsieg gegen Gerald Melzer in Front. Lajovic gewann mit 7:6 (5), 3:6 und 7:5 und lieferte damit Novak Djokovic, der das zweite Match gegen Dennis Novak bestreitet, eine Steilvorlage.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Sinner Jannik

Hot Meistgelesen

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

18.01.2022

Australian Open: Medvedev und Rublev starten souverän, Ruud zieht zurück

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

21.01.2022

Australian Open: Berrettini schlägt Alcaraz in Wahnsinns-Match!

von tennisnet.com

Freitag
26.11.2021, 19:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.11.2021, 19:18 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Sinner Jannik