Davis Cup: Thompson bringt Australien gegen die Niederlande in Führung

Jordan Thompson hat die Auftaktpartie im Davis-Cup-Viertelfinale in Málaga gegen Tallon Griekspoor in drei Sätzen gewonnen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.11.2022, 20:02 Uhr

Jordan Thompson hat Australien in Führung gebracht
© Getty Images
Jordan Thompson hat Australien in Führung gebracht

Nun, das könnte ein langer Abend werden: Denn das erste Match zwischen Australien und den Niederlanden in Málaga nahm schon mal 2:53 Stunden in Anspruch. Und es brachte nach einem 4:6, 7:5 und 6:3 mit Jordan Thompson einen Sieger, der erst ganz spät von Lleyton Hewitt nominiert worden war. Verlierer Tallon Griekspoor hatte den Niederländern dagegen auch schon in der Zwischenrunde in Glasgow zur Verfügung gestanden.

Im zweiten Einzel kann nun Alex de Minaur bereits für den Einzug der Australier in das Halbfinale sorgen. Die australische Nummer eins trifft auf Botic van de Zandschulp.

Der Sieger dieser Partie trifft in der Vorschlussrunde auf den Gewinner der morgigen Begegnung zwischen Gastgeber Spanien und den kroatischen Vorjahres-Finalisten.

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von tennisnet.com

Dienstag
22.11.2022, 20:01 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.11.2022, 20:02 Uhr