tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Ende der Corona-Maßnahmen im Juni? Wimbledon darf hoffen

Kann das Wimbledon-Turnier 2021 unter „normalen“ Umständen stattfinden? Eine Ankündigung der britischen Regierung lässt zumindest darauf hoffen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.02.2021, 14:05 Uhr

Volles Haus in Wimbledon 2021?
© Getty Images
Volles Haus in Wimbledon 2021?

Drei Szenarien hat sich der All England Lawn Tennis Club für das Turnier in Wimbledon 2021 überlegt: Eine radikale Lösung gänzlich ohne Fans, ein Mittelweg mit halbvollen Rängen - und ein Turnier, das sich von jenen vor der Corona-Pandemie in Sachen Zuschaueraufkommen nicht unterscheidet. Nach der Ankündigung des britischen Premier-Ministers Boris Johnson, dass mit Ende Juni in Großbritannien alle Corona-Maßnahmen aufgehoben werden sollen, scheint zumindest Option eins - keine Fans - vom Tisch zu sein. Was bei den Veranstaltern erwartungsgemäß wohlwollend aufgenommen wurde.

Im vergangenen Jahr hatte eine Pandemie-Versicherung den finanziellen Schaden durch die Absage aufgefangen, für dieses Jahr wurde diese Versicherung nicht mehr erneuert. Wie teuer ein Event der Größe eines Grand-Slam-Turniers unter den besonderen Umständen 2021 sein kann, musste gerade Tennis Australia erleben: Turnierchef Craig Tiley bezifferte die Verluste mit einem mittleren, zweistelligen Millionenbetrag.

Allerdings musste Tennis Australia auch die vorgeschriebene zweiwöchige Quarantäne für die Spieler und ihre Betreuer managen (und bezahlen), ein teures Unterfangen. Darüber hinaus wurde über Melbourne während des Turniers eine fünftägige Quarantäne verhängt, nach deren Ende allerdings wieder Zuschauer auf die Anlage durften. Die in der Endphase des ersten Majors der Saison auch wieder für tolle Stimmung sorgten.
 

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

01.03.2021

ATP Miami: Roger Federer verzichtet auf Titelverteidigung

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

von tennisnet.com

Dienstag
23.02.2021, 16:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.02.2021, 14:05 Uhr