Generali Open Kitzbühel: Daniel Altmaier im Betway Match of the Day um den Einzug ins Halbfinale

Daniel Altmaier spielt in Kitzbühel bei den Generali Open um das zweite Halbfinale innerhalb einer Woche. Gegner im Betway Match of the Day wird Gianluca Mager aus Italien sein.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.07.2021, 12:45 Uhr

Daniel Altmaier spielt in Kitzbühel um sein zweites Halbfinale in Folge
© GEPA Pictures
Daniel Altmaier spielt in Kitzbühel um sein zweites Halbfinale in Folge

Hinweis: Dieser Artikel entstand mit Unterstützung von Betway.

Bis jetzt hat sich Daniel Altmaier auf dem Court Küchenmeisterim Kitzbüheler Tennisclub bestens zurecht gefunden: Zunächst gegen den starken Serben Laslo Djere, Halbfinalist bei den Generali Open 2020. Am Mittwoch dann gegen Marco Cecchinato, mit dem Altmaier nach getaner Arbeit noch ein paar Freundlichkeiten austauschte. Wer der Auslöser dafür war? Schwer zu sagen: Altmaier deutete jedenfalls gleich nach dem Matchball in Richtung des Coaches von Cecchinato. Was dem Halbfinalisten von Roland Garros 2018 nicht gefiel.

Derartige Dramen waren den bisherigen beiden Auftritten von Gianluca Mager in Kitzbühel fremd. In Runde eins gab es nicht viel zu deuten, Dennis Novak war einfach nicht gut genug für Mager. Im Achtelfinale dann verabschiedete der Italiener mit Albert Ramos-Vinolas jenen Mann, der vor zwei Jahren bei den Generali Open ein kleiner Teil der österreichischen Sportgeschichte geworden ist: als unterlegener Finalgegner von Dominic Thiem.

Mager schlägt Thiem in Rio de Janeiro

Der fehlt in Kitzbühel 2021 bekanntermaßen, die Rolle des Lokalfavoriten wurde kurzfristig von Alexander Erler besetzt, der aber seit seiner Niederlage gegen Mikael Ymer für diesen Part nicht mehr zur Verfügung steht. Werden die Sympathien also dem jungen Mann aus dem nördlichen Nachbarland zufliegen? Daniel Altmaier spielt ein sehr schönes Tennis, vor allem von der Rückhandseite her betrachtet. Die Vorhand ist in Ordnung, der Aufschlag in Variante eins gut, die Volleys sind im Match gegen Cecchinato am Ende eher im Aus oder im Netz denn im Feld gelandet.

Gianluca Mager weiß das natürlich, er hat erst letzte Woche einen Strauß mit Daniel Altmaier ausgefochten. Den hat in Umag der Deutsche gewonnen, ebenfalls im Viertelfinale. Dass der 26-jährige Mager vor nichts und niemandem Angst hat, stellte er vor knapp eineinhalb Jahren in Rio de Janeiro unter Beweis: Da besiegte Mager Dominic Thiem auf dessen bestem Geläuf, dem Sand. Ob es im Betway Match of the Day gegen Daniel Altmaier zur Revanche für Umag reicht?  

Hier das Einzel-Tableau in Kitzbühel

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von tennisnet.com

Donnerstag
29.07.2021, 10:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.07.2021, 12:45 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic