tennisnet.com Peugeot Hobby Tennistour

HTT-Kalender bis Jahresende veröffentlicht

Die mit Abstand kürzeste Outdoor-Saison der Peugeot Hobby Tennis Tour Geschichte neigt sich langsam ...

von Claus Lippert
zuletzt bearbeitet: 10.09.2021, 13:18 Uhr

Die mit Abstand kürzeste Outdoor-Saison der Peugeot Hobby Tennis Tour Geschichte neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Die Corona-Pandemie und der erst Anfang Juni aufgenommene Spielbetrieb haben zur Folge, dass die HTT Saison 2021 mit nur vier Monaten und rund 55 Single-Turnieren unter freiem Himmel, zur kürzesten der Open Era avanciert. Vor dem Start in die aus heutiger Sicht ungewiss aussehende Hallensaison 2021(2022 stehen aber noch vier Freiluft-Tennis-Wochenenden mit attraktiven Veranstaltungen auf dem Programm. Ein Bericht von C.L

img_5523

Peugeot NÖ Cup und HTT Laver Cup als letzte Outdoor-Highlights

Noch weiß niemand, wie es Mitte Oktober mit Indoor-Tennis weitergehen wird, noch stehen keine Regeln fest, unter denen gegebenenfalls Tennis in der Halle trotz Pandemie möglich sein wird. Nichtsdestotrotz hat die Peugeot Hobby Tennis Tour in der Nacht auf Freitag ihren Kalender für den Rest der Saison und das Indoor-Programm bis Jahresende veröffentlicht. Unter freiem Himmel bei einem hoffentlich anhaltenden Altweiber-Sommer-Wetter gastiert die Peugeot Hobby Tennis Tour an diesem Wochenende in der Kurstadt Baden, wo erstmals der Peugeot NÖ Cup zur Austragung kommt. Schon am nächsten Wochenende steht der Tour mit der 2. Auflage des HTT Laver Cups das nächste absolute Saisonhighlight ins Haus. Ende September legt der Tross der HTT Spieler dann den schon traditonellen Stopp beim TC Terra Rossa ein, wo das große Outdoor-Finale des Hernalser Tennisclubs gemeinsam mit der Peuegot Hobby Tennis Tour gefeiert wird, und der TC Wienerberger mit einem Future-Turnier zum zweiten Mal in dieser Saison aktiv wird.

img_9521

La Ville als Indoor-Hot Spot mit HTT Australian Open und den Finals

Mit einem echten Knaller startet die Peugeot Hobby Tennis Tour dann “hoffentlich” in eine volle und umfangreiche Hallensaison 2021/22. Das UTC La Ville wird von 7. bis 13. Oktober 2021 Schauplatz der HTT Australian Open powered by Peugeot sein, und mit dem im Jänner dieses Jahres der Corona-Pandemie zum Opfer gefallenen Nachhol-Event die Grand-Slam-Saison 2021 abschließen. Danach geht es im traditionellen Indoor-Rhythmus bis zum Saison-Ende Anfang Dezember weiter. Die Höhepunkte dabei sind natürlich das Peugeot Oktober HTT 500 Turnier von 22. bis 26. Oktober 2021, das Peugeot November Masters Series 1000 Turnier von 5. bis 9. November 2021 und die großen Finals-Wochen zum Abschluss der Saison, natürlich mit dem absoluten Highlight, dem großen Saisonfinale der Top 8 Singlespieler und Top 8 Doppelteams bei den Peugeot HTT Finals von 20. bis 27. November 2021. Den Schlusspunnkt hinter das Tennisjahr 2021 setzen dann noch von 3. bis 7. Dezember 2021 die HTT-Jungstars bei den HTT Next Gen Finals powered by Peugeot.

img_3095

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von Claus Lippert

Freitag
10.09.2021, 11:33 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.09.2021, 13:18 Uhr