Turnier des Jahres erneut in Kalifornien

Das Combined-Event in der kalifornischen Wüste wurde von den Profis der ATP-/WTA-Tour zum dritten Mal in Folge zum Turnier des Jahres gewählt. Hier erfahrt ihr auch alle Sieger in den untergeordneten Kategorien.

von Björn Walter
zuletzt bearbeitet: 15.12.2016, 17:03 Uhr

Der Centre Court in Indian Wells fasst 16.100 Zuschauer

Der Hattrick ist perfekt: Die BNP Paribas Open wurden auch 2016 als bestes ATP-Masters-1000-Turnier ausgezeichnet. Indian Wells ist damit zum dritten Mal in Folge von den Spielern zum beliebtesten Event seiner Kategorie gewählt worden. Das Turnier im Londoner Queen's Club bekam wie schon 2015 die Auszeichnung für das beste ATP-World-Tour-500-Turnier. In der 250er Kategorie wurden Stockholm und Winston-Salem prämiert.

Erlebe die ATP-/WTA-Tour Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei den Damen erhielt ebenfalls Indian Wells den Zuschlag (WTA-Premier-Mandatory). Während Rom als bestes Premier-5-Event ausgezeichnet wurde, bekam der Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart den Award für das beliebteste Premier-Turnier. In der International-Kategorie verteilte die WTA drei Preise: Die Turniere in Acapulco (Amerika), Auckland (Asien-Pazifik) und Bastad (Europa/Mittlerer Osten) durften sich jeweils über eine Auszeichnung freuen.

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

24.09.2020

French Open Auslosung: Dominic Thiem startet gegen Marin Cilic, mögliches Halbfinalduell mit Rafael Nadal

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

von Björn Walter

Donnerstag
15.12.2016, 17:03 Uhr