Ivanisevic über Djokovic: "Novak ist ein Genie"

Novak Djokovic gilt als einer der größten Tennisspieler aller Zeiten. Und hat auch bei seinem Coach Goran Ivanisevic Eindruck hinterlassen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 29.11.2022, 19:06 Uhr

Novak Djokovic überwintert auf Platz fünf
© Getty Images
Novak Djokovic überwintert auf Platz fünf

Dass Novak Djokovic zumindest in den letzten Monaten der abgelaufenen Spielzeit der beste Tennisspieler auf diesem Planeten war, steht außer Frage. Da der 35-Jährige auf Grand-Slam-Ebene lediglich bei den French Open Punkte sammeln durfte, wird er das Jahr dennoch "nur" auf Weltranglistenposition fünf abschließen.

In der kommenden Saison ist mit einem Großangriff von Djokovic zu rechnen. Davon geht auch sein Coach Goran Ivanisevic aus. "Er trainiert sogar noch härter als damals mit 22 Jahren. Deshalb ist er immer noch so gut - und er wird noch besser werden", kündigte der Kroate im "ATP Tennis Podcast" an.

Djokovics Streben nach Weiterentwicklung sei "unglaublich", so Ivanisevic. "Novak ist ein Genie und ein Typ, der sich immer verbessern will." Verbessern will Djokovic auch den ewigen Grand-Slam-Rekord bei den Männern, den aktuell Rafael Nadal mit 22 Titeln hält. Der Serbe steht bei 21 Major-Siegen.

Schon bei den Australian Open könnte Djokovic zu seinem Dauerrivalen aufschließen. Das Einreiseverbot des langjährigen Weltranglistenersten wurde vor wenigen Wochen aufgehoben. Djokovic ist in Melbourne mit neun Siegen Rekordhalter.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

04.02.2023

Davis Cup: Wawrinka begräbt Deutschlands Träume

von Nikolaus Fink

Mittwoch
30.11.2022, 11:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.11.2022, 19:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Djokovic Novak