tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Kniesehne auf dem Weg der Besserung: Serena Williams peilt Australian Open an

Serena Williams hat bei einem Auftritt bei der Late-Nigh-Show Jimmy Kimmel Live über ihre Verletzung und Comebackpläne gesprochen. Die Australian Open, so die 23-fache Major-Siegerin, seien das erklärte Ziel. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 05.11.2021, 19:56 Uhr

Serena Williams möchte schon bald auf die WTA-Tour zurückkehren
Serena Williams möchte schon bald auf die WTA-Tour zurückkehren

Still ist es geworden in diesem Jahr um Serena Williams. Die Grande Dame des Tennissports hat seit ihrer verletzungsbedingten Aufgabe in der ersten Runde von Wimbledon kein Match mehr bestritten. Die damals erlittene Verletzung an der Kniesehne hätte lange gedauert, um vollständig zu verheilen, erklärte die 23-fache Major-Siegerin nun im US-TV. "Die Kniesehne ist besser", bestätigte Williams dort. "Es hat sehr lange gedauert, es hat ewig gedauert, aber es ist viel besser jetzt."

Dementsprechend konkrete Gedanken könne sich die 40-Jährige auch über ihre Comebackpläne machen. Nach wie vor jagt Serena Williams nach dem Rekord von 24 Grand-Slam-Titeln. Ein Erfolg, welcher der US-Amerikanerin in der Vergangenheit verwehrt geblieben war. Einen nächsten Angriff möchte Williams nun bei den Australian Open unternehmen, wo die 40-Jährige ihre Rückkehr auf die WTA-Tour plant: "Ja, natürlich", sei sie bereit für das erste Major-Event des Jahres, versicherte Williams in der Show.

Williams verpasst US Open und Sommerspiele 

Durch ihre Verletzung hat die Veteranin auch zwei Highlights im Kalenderjahr 2021 verpasst. Bei den US Open konnte die 23-fache Grand-Slam-Siegerin ebenso wenig an den Start gehen, wie eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio möglich war. Eine schmerzvolle Erfahrung, wie Williams betonte: "Es war traurig, das zu verpassen", erklärte Serena angesprochen auf die US Open. "Ich habe extra hart versucht, für das Turnier fit zu werden, aber es hat nicht gereicht", so die US-Amerikanerin.

Aktuell ist Williams nur noch auf Platz 41 der WTA-Charts zu finden, Anfang 2021 hatte sich Williams noch auf Platz sieben wiedergefunden. Kein Vorteil für die Amerikanerin auf ihrem Weg, auch 40-jährig noch um die größten Titel der Damen-Tenniswelt mitreden zu wollen. Zumindest die körperlichen Beschwerden hätten bei Williams nun aber nachgelassen - ein Start in Down Under scheint daher durchaus wahrscheinlich. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von Michael Rothschädl

Freitag
05.11.2021, 20:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 05.11.2021, 19:56 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena