Medvedev, Berrettini diktierten die Aufschläge, Tsitsipas, Shapovalov die Returns

Daniil Medvedev und Matteo Berrettini haben sich im Jahr 2021 als die besten Aufschläger gezeigt. Bei den Rückschlägen auf ein erstes Service waren besonders Stefanos Tsitsipas und Denis Shapovalov erfolgreich.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 18.09.2021, 15:18 Uhr

Daniil Medvedev brilliert mit dem Aufschlag
© Getty Images
Daniil Medvedev brilliert mit dem Aufschlag

Craig O´Shannessy ist nicht nur der große Zahlen-Guru der ATP, nein, mittlerweile ist O´Shannessy auch als Coach auf der Tour unterwegs. An der Seite von Alexei Popyrin nämlich, der aktuell auf Position 71 der Weltrangliste geführt. Nachdem sein Schützling aber schon in der dritten Runde der US Open 2021 ausgeschieden ist (sehr ehrenhaft übrigens. im Tiebreak des fünften Satzes gegen Daniel Evans), hat O´Shannessy genügend Zeit gehabt, das letzte Major der Saison in seine Einzelteile zu zerlegen. Und in die Jahresstatistik 2021 einzufügen.

Besonderes Augenmerk dabei haben die Auf- und die Rückschlagzahlen gefunden, aufgeteilt jeweils nach der Position, von wo aus serviert wurde. Genauer betrachtet wurden dabei die Top Ten der Männer.

Einstandseite, erste Aufschläge nicht retourniert

Diese Statistik wird vom Champion höchstpersönlich angeführt, von Daniil Medvedev. Der Russe legte 103 Asse auf, dazu noch 124 erste Aufschläge die nicht mehr zurück ins Feld kamen. 65 Asse kamen durch die Mitte, 38 nach außen. Der Vorsprung von Medvedev auf die Nächstbesten in dieser Kategorie (Matteo Berrettini und Alexander Zverev) liegt allerdings im Prozentbereich.

SpielerDirekte Servicepunkte Einstandseite
Daniil Medvedev44,3%
Matteo Berrettini44,2%
Alexander Zverev43,8%
Denis Shapovalov41,3%
Andrey Rublev40,4%
Casper Ruud38,7%
Stefanos Tsitsipas37,8%
Pablo Carreno  Busta31,8%
Novak Djokovic30,9%
Rafael Nadal27,5%

Vorteilsseite, erste Aufschläge nicht retourniert

Hier hat Wimbledon-Finalist Berrettini die Nase über die Saison 2021 gesehen vorne. Und gar nicht mal so knapp vor Denis Shapovalov, der als Linkshänder von der Vorteilsseite besondere Vorteile genießt. Nicht in der Statistik erfasst sind die „Serve-Bots“ Reilly Opelka, John Isner, Milos Raonic und Kevin Anderson. Schließlich rangieren diese außerhalb der Top Ten.

SpielerDirekte Servicepunkte Einstandseite
Matteo Berrettini46,3%
Denis Shapovalov42,7%
Daniil Medvedev42,6%
Alexander Zverev38,4%
Andrey Rublev38,1%
Stefanos Tsitsipas38,1%
Casper Ruud36,8%
Rafael Nadal30,4%
Pablo Carreno  Busta26,2%
Novak Djokovic25,4%

Einstandseite, erster Aufschlag retourniert und Punkt gewonnen

Über das Jahr 2021 gesehen hat sich in dieser Kategorie als Jahresbester heraus kristallisiert. Mit ein wenig Respektabstand folgen Branchenprimus Novak Djokovic und Casper Ruud, der erst seit Montag dieser Woche unter den zehn besten Spielern der Welt klassiert ist.

SpielerDirekte Servicepunkte Einstandseite
Stefanos Tsitsipas65,0%
Novak Djokovic63,5%
Casper Ruud62,0%
Andrey Rublev61,4%
Matteo Berrettini59,7%
Daniil Medvedev59,6%
Pablo Carreno  Busta58,1%
Alexander Zverev57,4%
Rafael Nadal55,5%
Denis Shapovalov54,6%

Vorteilsseite, erster Aufschlag retourniert und Punkt gewonnen

Auch hier gilt: Linkshänder im Vorteil. Allerdings nicht Rafael Nadal, der 2021 alles in allem sehr wenig Tennis gespielt hat (was bei Prozentangaben natürlich keine Rolle spielen sollte). Sondern Denis Shapovalov, dessen bestes Ergebnis der Einzug in das Halbfinale von Wimbledon war.

SpielerDirekte Servicepunkte Einstandseite
Denis Shapovalov63,5%
Daniil Medvedev62,5%
Stefanos Tsitsipas61,8%
Andrey Rublev61,5%
Matteo Berrettini60,6%
Alexander Zverev59,3%
Pablo Carreno  Busta58,5%
Casper Ruud57,4%
Novak Djokovic56,4%
Rafael Nadal55,9%

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos
Shapovalov Denis
Medvedev Daniil
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von tennisnet.com

Samstag
18.09.2021, 17:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.09.2021, 15:18 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos
Shapovalov Denis
Medvedev Daniil
Berrettini Matteo