Met Gala: Osaka, Raducanu, Serena und Co. trumpfen auf

New York City ist auch die Stadt der Mode. Das haben am Montagabend Naomi Osaka, Serena Williams, Emma Raducanu und viele andere WTA-Stars eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.09.2021, 22:10 Uhr

Naomi Osaka bei der MET Dala am Montagabend in New York City
© Twitter
Naomi Osaka bei der MET Dala am Montagabend in New York City

Das Metropolitan Museum of Art war am Montagabend wieder Treffpunkt der High Society in New York City. Mitten drin: Viele Stars der WTA-Tour, aktive und schon zurückgetretene, angeführt von Naomi Osaka, die gemeinsam mit Sängerin Billie Eilish, der Dichterin Amanda Gorman und Schauspieler Timothée Chalamet als Co-Gastgeberin fungierte.

In einem Outfit, das von ihrer Schwester Mari entworfen wurde. Und das die Wurzeln von Naomi Osaka in den Vordergrund stellen sollte.

Frisch von ihrem Triumphzug bei den US Open hatte sich auch Emma Raducanu den Termin freigehalten.

Wie ihre Bezwingerin kam auch Finalistin Leylah Fernandez eher klassisch dezent zur Gala.

Den ganz großen Auftritt hatte natürlich wieder Serena Williams für sich gepachtet.

Schwester Venus ließ sich nicht wirklich lumpen.

Und auch Maria Sharapova war nach New York gekommen - und hat sich mit ihrer ehemaligen Hauptrivalin Serena Williams im Laufe des Abends dem Vernehmen nach prächtig unterhalten.

Hahn im Korb aus Sicht der Tennisszene: Félix Auger-Aliassime, der es bei den US Open ja bis ins Halbfinale geschafft hatte. In Sachen Outfit gegen die Frauen aber von Beginn an auf verlorenem Posten stand.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi
Williams Serena
Sharapova Maria

Hot Meistgelesen

12.08.2022

ATP Masters Cincinnati: Novak Djokovic zieht offiziell raus

13.08.2022

Stefanos Tsitsipas - Frust und eine unschöne Angewohnheit

16.08.2022

ATP: Kaum zu glauben - die „normalen“ Rankings sind zurück

14.08.2022

US Open: Neue Hoffnung für Novak Djokovic?

15.08.2022

ATP Masters Montreal: Unerwartet aber verdient - Pablo Carreno Busta holt Titel

von tennisnet.com

Mittwoch
15.09.2021, 08:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.09.2021, 22:10 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi
Williams Serena
Sharapova Maria