tennisnet.comWTA › Grand Slam › US Open

Als Lucky Loser: Mona Barthel rückt ins Hauptfeld nach

Mona Barthel ist bei den US Open als Lucky Loser ins Hauptfeld nachgerückt.

von tennisnet/SID
zuletzt bearbeitet: 28.08.2018, 22:01 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Mona Barthel ist in Nürnberg weiter dabei

Die 28-Jährige aus Neumünster profitiert in Flushing Meadows von der Absage der Rumänin Mihaela Buzarnescu und bekommt es in der Nacht zu Mittwoch (MESZ) in New York mit Marketa Vondrousova aus Tschechien zu tun. Die Weltranglisten-111. Barthel war in der letzten Runde der Qualifikation an Lokalmatadorin Francesca Di Lorenzo gescheitert.

Drei Tage nach ihrem Turniesieg Anfang August in San Jose/Kalifornien hatte sich die Weltranglisten-21. Buzarnescu beim anschließenden Event in Montreal eine schwere Knöchelblessur zugezogen. Deshalb waren viele Experten überrascht, dass sie bei den US Open ursprünglich doch starten wollte.

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von tennisnet/SID

Dienstag
28.08.2018, 22:01 Uhr