Nach Thiem-Niederlage: Djokovic zieht an Sampras vorbei

Novak Djokovic wird Pete Sampras in der Liste der Spieler mit den meisten Wochen als Weltranglistenerster überholen. Vor dem Serben liegt somit nur mehr Roger Federer.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 25.08.2020, 23:42 Uhr

Novak Djokovic in Cincinnati
© Getty Images
Novak Djokovic fehlen noch ein paar Wochen auf Roger Federer

Es ist jenes Ziel, das Novak Djokovic neben dem Gewinn der meisten Grand-Slam-Titel zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere noch antreibt: die Nummer eins in der Liste der Spieler mit den meisten Wochen als Weltranglistenerster zu werden.

Ein kleiner Schritt in Richtung dieses Ziels ist dem Serben bereits früh in der Woche des ATP-Masters-1000-Events von Cincinnati gelungen. Nach der klaren Niederlage Dominic Thiems gegen Djokovics Lansdsmann Filip Krajinovic steht fest, dass der 17-fache Major-Champion auch am 21. September noch an der Spitze der Weltrangliste stehen und somit Pete Sampras hinter sich lassen wird.

Der US-Amerikaner hatte den Platz an der Spitze der ATP-Rankings 286 Wochen inne, Djokovic wird am 21. September seine 287. Woche als Branchenprimus beginnen - und die Chancen stehen angesichts der für ihn eher mäßigen Vorjahres-Ergebnisse bei den US Open (Achtelfinale) und bei den French Open (Halbfinale) gut, dass Djokovic seinen Vorsprung in der Weltrangliste auf Rafael Nadal und Dominic Thiem ausbauen wird.

Durch das Coronavirus und das damit verbundene Einfrieren der Bestenliste war Djokovics Rekordjagd vorerst jäh gestoppt worden. Nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist nun aber auch klar, wann der 33-Jährige Federers Bestwert von 310 Wochen frühestens knacken wird: Sollte Djokovic bis 8. März 2021 durchgehend die Nummer eins der Welt sein, hätte er den Schweizer überholt und eines seiner zwei größten Ziele erreicht.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

24.02.2021

Vater Djokovic über seinen Sohn - "Novak ist überall eine Gottheit"

24.02.2021

"Hatte diesen Schmerz noch nie" - Verletzungssorgen bei Jannik Sinner

24.02.2021

Das frühe Race to Turin - Djokovic so gut wie fix, drei Italiener hoffen

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

von Nikolaus Fink

Mittwoch
26.08.2020, 13:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.08.2020, 23:42 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Djokovic Novak