tennisnet.comWTA › Olympia

Paralympics Tokio 2021: Langmann und Flax scheitern im Doppel-Viertelfinale

Nachdem Martin Legner und Josef Riegler schon in der ersten Runde des Paralympischen Rollstuhl-Doppelturniers ausgeschieden waren, scheiterten auch Nico Langmann und Thomas Flax in der Runde der letzten acht Duos.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 29.08.2021, 16:55 Uhr

© GEPA pictures
Im Viertelfinale war für Nico Langmann und Thomas Flax Endstation beim Paralympischen Doppelbewerb in Tokio

Am Ende blieb dem österreichischen Herrenteam beim Paralympischen Rollstuhltennisturnier immerhin ein Matcherfolg vergönnt, mehr war beim Saison-Highlight in Tokio allerdings nicht drinnen. Mit einem hart erkämpften 3:6,-6:4,-7:5-Erfolg über das spanische Gespann Enrique Siscar Meseguer und Francesc Tur erreichten Nico Langmann und Thomas Flax das Viertelfinale.

Der Vorarlberger Flax zeigte sich nach dem Match im Gespräch mit dem ORF überglücklich: „Es war alles, es war hart, es war Kampf, es war Schweiß, vom Nico auch Tränen - der hat sich heute durchgebissen durch die Schmerzen und ich habe ihn unterstützen können mit dem besten Tennis, das ich je gespielt habe.“ In der Runde der letzten acht Teams war dann allerdings gegen die auf eins gesetzte britische Paarung Alfie Hewett und Gordon Reid gar nichts mehr zu holen. Langmann/Flax bezogen mit zweimal 0:6 die Höchststrafe.

Legner mit 62 Jahren noch in Paris dabei?

Zuvor waren bereits in Runde eins Martin Legner und Josef Riegler beim 1:6, 3:6 gegen die Südkoreaner Ho Won Im und Sang-Ho Oh mehr oder weniger chancenlos. „Wir waren ein gutes Team. Es hat echt Spaß gemacht. Tokio war trotzdem eine Reise wert, wir können viele große Eindrücke mit nach Hause nehmen“, zog der mittlerweile 59-jährige Tiroler ein dennoch positives Fazit. Ob eine Teilnahme in Paris mit dann mittlerweile bereits 62 Jahren für Legner noch in Frage kommt, bleibt abzuwarten.

Am Freitag, dem ersten Wettbewerbstag in der japanischen Hauptstadt, war das komplette österreichische Quartett geschlossen im Einzel ohne Satzgewinn ausgeschieden.

Hier der Doppel-Draw aus Tokio!

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Stefan Bergmann

Sonntag
29.08.2021, 22:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.08.2021, 16:55 Uhr