Podcast - "Das Hauptproblem ist das Players Council"

"Quiet, please - der tennisnet-Podcast", Episode 29. Dirk Hordorff und Alex Antonitsch nehmen die Entwicklungen hinter den Kulissen des Profitennis ganz genau unter die Lupe.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 01.09.2020, 12:31 Uhr

Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© Getty Images
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Novak Djokovic die ganze Schuld für eine weitere Zerrüttung des Tenniszirkus zuzuschieben, hält Dirk Hordorff, Vizepräsident des DTB, für völlig falsch. Vielmehr ginge es im Players Council zu wie in einem Sandkasten, in dem sich die Kinder gegenseitig Sand in die Augen werfen. Ganz so schlimm beurteilt Alex Antonitsch, Turnierdirektor von Kitzbühel und Experte für ServusTV, die Situation nicht.

Aber urteilt selbst. Auf PLAY klicken und reinhören.

tennisnet · Quiet, please - der tennisnet-Podcast - Episode 29

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

von tennisnet.com

Dienstag
01.09.2020, 11:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.09.2020, 12:31 Uhr