Porsche Tennis Grand Prix: Aryna Sabalenka fertigt Simona Halep dank Galavorstellung ab

Aryna Sabalenka ist dank einer beeindruckenden Leistung in das Finale des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart eingezogen. Die 22-Jährige schlug Simona Halep mit 6:3 und 6:2.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 24.04.2021, 19:59 Uhr

Aryna Sabalenka beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart
© Getty Images
Aryna Sabalenka schlug Simona Halep deutlich

Erst kurz vor Mitternacht hatte Aryna Sabalenka am Freitag gegen Anett Kontaveit ihren Arbeitstag beendet, nicht einmal 19 Stunden später stand die Weltranglistensiebente bereits wieder auf dem Platz. Wirklich anzumerken war der Frau aus Belarus die Müdigkeit aber nicht, zeigte sie gegen Simona Halep doch ihre wohl beste Saisonleistung.

Gerade einmal 66 Minuten benötigte Sabalenka, um den klaren 6:3 und 6:2-Erfolg zu fixieren. Im gesamten Match ließ sie kein einziges Break der gewohnt returnstarken Rumänin zu, ihrerseits nahm die 22-Jährige Halep dreimal den Aufschlag ab. Standesgemäß beendete Sabalenka die Partie mit ihrem vierten Ass. 

Im Finale trifft Sabalenka am Sonntag auf Ashleigh Barty, die im ersten Halbfinale des Tages gegen Elina Svitolina erneut einen Comeback-Sieg gefeiert hatte.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona
Barty Ashleigh
Sabalenka Aryna
Svitolina Elina

Hot Meistgelesen

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

24.10.2021

Australian Open: Impfen lassen oder nicht - auch eine Frage des Geldes

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

24.10.2021

Flavia Pennetta über den Status des Damen-Tennis: "Gefällt mir nicht"

von Nikolaus Fink

Samstag
24.04.2021, 19:58 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.04.2021, 19:59 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona
Barty Ashleigh
Sabalenka Aryna
Svitolina Elina