Porsche Tennis Grand Prix: Sabalenka oder Barty - wer holt den Titel in Stuttgart?

Wer holt sich den Titel beim Porsche Tennis Grand Prix 2021? Im Finale stehen sich heute in Stuttgart Ashleigh Barty und Aryna Sabalenka gegenüber.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.04.2021, 08:50 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Aryna Sabalenka fordert heute die Nummer eins
© Getty Images
Aryna Sabalenka fordert heute die Nummer eins

Für eine Premiere ist der Lauf von Ashleigh Barty beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart aller Ehren wert: Noch nie zuvor hatte die Australierin bei einem Sandplatz-Turnier in der Halle gespielt, nun könnte sie am Sonntag gleich zwei Trophäen (und das Siegerauto) mit auf ihre fortwährende Welttournee nehmen. Barty steht schließlich nicht nur im Einzel-Endspiel gegen Aryna Sabalenka, sondern spielt auch im Doppel an der Seite von Jennifer Brady um den Titel.

Die Bedingungen seien ein wenig anders, als sie es von ihren sonstigen Matches auf Asche gewohnt sei, so die French-Open-Siegerin von 2019. Aber: "Ich fühle mich überhaupt nicht wie eine Kuh auf dem Eis. Ich werde von Match zu Match besser. Man gewühnt sich an den rutschigen Belag unter den Füßen. Mit jedem Match bekomme ich mehr Erfahrung, und das beruhigt mich."

Barty schlägt Sabalenka in Miami

Zur Beruhigung mögen angesichts der anstehenden Aufgabe gegen Sabalenka auch zwei andere Dinge beitragen: Mit den Erfolgen gegen Karolina Pliskova im Viertel- und Elina Svitolina im Halbfinale hat Ashleigh Barty nun neun der letzten zehn Begegnungen mit Top-Ten-Gegnerinnen gewonnen. Eine davon gegen Sabalenka - der Erfolg in der Runde der letzten acht von Miami war allerdings hart erkämpft.

Das ist am heutigen Sonntag nicht anders zu erwarten. Denn die Weißrussin hat in der Vorschlussrunde Simona Halep extrem humorlos mit 6:3 und 6:2 verabschiedet. Damit hat Sabalenka in diesem Jahr von 23 Matches 18 gewonnen. Und auch ihre Finalbilanz kann sich sehen lassen: Neun Endspiele hat die 22-Jährige gewonnen, nur vier verloren. Wie Barty, die in Miami erfolgreich war, hat sich auch Aryna Sabalenka 2021 bereits in die Siegerliste auf der WTA-Tour eingetragen: mit dem Erfolg in Abu Dhabi zum Jahresanfang.

Hier das Einzel-Tableau in Stuttgart

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona
Barty Ashleigh
Sabalenka Aryna
Svitolina Elina

Hot Meistgelesen

11.05.2021

ATP-Masters Rom: Die nächste Pleite - was ist mit Diego Schwartzman los?

12.05.2021

WTA Rom: Halep muss aufgeben - Kerber im Achtelfinale

11.05.2021

ATP Masters Rom live: Novak Djokovic vs. Taylor Fritz im TV, Livestream und Liveticker

13.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem scheitert im Achtelfinale an Lorenzo Sonego

11.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem vor dem Match gegen Fucsovics - Frag nach bei Andrey Rublev

von tennisnet.com

Sonntag
25.04.2021, 09:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.04.2021, 08:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona
Barty Ashleigh
Sabalenka Aryna
Svitolina Elina