Rafael Nadal - Das war´s mit Auftritten in Mexiko

Rafael Nadal wird voraussichtlich keine Tennismatches mehr in Mexiko bestreiten. Das gab der 22-malige Grand-Slam-Champion am Donnerstag in Mexico City bekannt.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 02.12.2022, 12:49 Uhr

Sombreros sollte Rafa mittlerweile zur Genüge im Kleiderschrank haben
© Getty Images
Sombreros sollte Rafa mittlerweile zur Genüge im Kleiderschrank haben

Der Beginn der Saison 2022 scheint ewig lange her zu sein - aber vor nicht einmal zehn Monaten hat Rafael Nadal nach seinem doch etwas überraschenden Triumph bei den Australian Open gleich auch noch den Titel in Acapulco mit nach Hause genommen. Seinen vierten eben dort, damit ist Nadal gemeinsam mit Thomas Muster und David Ferrer Rekordchampion in Acapulco.

Auf dem Weg zum Titel hat Nadal keinen einzigen Satz abgegeben, auch nicht im Halbfinale gegen Daniil Medvedev oder im Endspiel gegen Cameron Norrie. Ein perfektes Turnier also. Und, wie es aussieht, auch ein perfekter Abschluss der Karriere Nadals, was Auftritte in Mexiko anbelangt. Auf Wettkampfebene. Denn für einen Schaukampf gegen Casper Ruud hat es am Donnerstag noch allemal gereicht, Nadal gewann gegen den Norweger im Bullring in Mexico City mit 7:6 (7) und 6:4.

Nadal hat Acapulco 2023 nicht im Kalender

Nadal schuf aber schon vor der Partie Fakten. „Es wird wahrscheinlich das letzte Mal sein, dass ich in Mexiko spiele“, erklärte der spanische Großmeister. „Acapulco 2023 steht nicht in meinem Kalender. Und die Saison 2024 scheint so weit weg zu sein. Deshalb werde ich diesen Moment hier noch einmal voll genießen. In einem fantastischen Umfeld spielen, mit vielen Leuten und in einem Land, in dem ich mich immer geliebt gefühlt habe.“

In dieser Hinsicht hat Mexiko sicher kein Alleinstellungsmerkmal, es gibt kaum ein dem Tennis verbundenes Land, in dem Rafael Nadal nicht geliebt wird. Aber für den mittlerweile 36-Jährigen zählen eben nur noch die ganz großen Titel - und einmal könnte es in Roland Garros ja schon noch klappen. das wäre dann der 15. Streich am Bois de Boulogne. Und vielleicht der Schlusspunkt unter eine unglaubliche Karriere.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

04.02.2023

Davis Cup: Wawrinka begräbt Deutschlands Träume

05.02.2023

Stan Wawrinka - das alte Schlachtross zieht den Karren aus dem Dreck

von Jens Huiber

Freitag
02.12.2022, 12:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.12.2022, 12:49 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael