Roger Federer: Knieoperation und lange Pause!

Roger Federer wird aufgrund einer Operation am Knie mehrere Monate lang auf der ATP-Tour fehlen. Das gab der Schweizer auf Instagram bekannt.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 20.02.2020, 14:33 Uhr

Roger Federer hatte schon bei den Australian Open Probleme
© Getty Images
Roger Federer hatte schon bei den Australian Open Probleme

Das Jahr hat für Roger Federer nicht schlecht begonnen, bei den Australian Open gelang dem Schweizer trotz einiger Probleme der Einzug bis ins Halbfinale, wo er Novak Djokovic unterlag. Die geplante Revanche kommende Woche in Dubai fällt nun aus - wie auch die folgenden Auftritte in Indian Wells, Miami (dort wäre Federer Titelverteidiger gewesen) und bei den French Open. Auch der Ersatztermin in Bogota für die im Herbst ausgefallene Exhibition mit Alexander Zverev fällt flach. Dies verkündete Federer auf Instagram.

Seine Ärzte hätten ihm zu einer Operation am Knie geraten, diese sei am Mittwoch in der Schweiz durchgeführt worden. Zuletzt hatte Federer in Kapstadt einen Schaukampf mit Rafael Nadal zugunsten seiner Stiftung bestritten, sein Knie allerdings habe ihn schon länger gequält.

Federer wird in Weltrangliste zurückfallen

Damit wird Federer in der Weltrangliste deutlich zurückfallen - hatte er doch alleine in Indian Wells und Miami 1.600 Punkte zu verteidigen, dazu noch 720 für den Einzug in die Vorschlussrunde von Roland Garros 2019, wo er Rafael Nadal unterlag.

Sein Comeback wird Federer also erst auf Rasen geben. Hier könnte neben seinem Stammturnier in Halle/Westfalen womöglich auch der MercedesCup in Stuttgart eine Option sein. In Wimbledon hatte Roger Federer im vergangenen Jahr sein letztes Grand-Slam-Endspiel erreicht.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

01.07.2020

Dominic Thiem über Adria-Tour-Skandal: "Hätte nicht passieren dürfen"

01.07.2020

Wimbledon 2014: Als Nick Kyrgios als Nummer 144 den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal schockte

02.07.2020

COVID-19-Tests negativ - Novak und Jelena Djokovic haben Infektion offenbar überstanden

30.06.2020

Ultimate Tennis Showdown: Dominic Thiem gut im Rennen, aber …

von Jens Huiber

Donnerstag
20.02.2020, 11:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.02.2020, 14:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger