Rückkehr in Indian Wells: Görges nach Hüftverletzung wieder im Training

Julia Görges hat ihre Mitte Februar erlittene Hüftverletzung auskuriert und wird Anfang März im kalifornischen Indian Wells wieder auf die WTA-Tour zurückkehren.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 01.03.2018, 09:47 Uhr

Julia Görges

Die 29-Jährige aus Bad Oldesloe, die sich Anfang Februar erstmals in die Top 10 hochgearbeitet hatte und aktuell die Nummer zwölf ist, teilte am Mittwoch über Instagram mit: "Ich trainiere wieder, meine Hüfte ist ausgeheilt. Ich kann mich jetzt auf meinen USA-Trip vorbereiten."

Auf dem Turnierkalender von Julia Görges stehen nach Indian Wells die Turniere in Miami (ab 20. März) und Charleston (ab 2. April). Das Highlight im April soll das Fed-Cup-Heimspiel am 21./22. April in Stuttgart werden. Dort trifft sie gemeinsam mit der früheren Weltranglistenersten Angelique Kerber (Kiel) im Halbfinale auf den achtmaligen Gewinner Tschechien mit den Spitzenspielerinnen Karolina Pliskova (Nr. 5) und Petra Kvitova (Nr. 9).

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

25.01.2023

ATP Rio de Janeiro: Dominic Thiem mit Protected Ranking im Hauptfeld

von tennisnet.com

Donnerstag
01.03.2018, 09:47 Uhr