tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Serena Williams in Wimbledon in dritter Runde

Serena Williams hat am Mittwochabend die dritte Runde von Wimbledon 2018 erreicht. Die US-Amerikanerin setzte sich auf dem Center Court des All England Tennis Clubs gegen die Viktoriya Tomova aus Bulgarien mit 6:1, 6:4 durch.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 04.07.2018, 18:45 Uhr

Williams gewann in Runde zwei.

"Das war besser als meine erste Runde", sagte Williams. "Ich bewege mich schon viel besser als etwa in Paris. Ich bin sicher noch nicht bei meinem Top-Level, aber ich bewege mich in die richtige Richtung."

Nur 66 Minuten brauchte Williams, um einen Schritt näher an ihren 40. Grand-Slam-Titel zu kommen. Bislang hatte die 36-Jährige 23 Einzel-, 14 Doppel- und zwei Mixed-Siege bei Majors erreicht. Gegen Tomova nutzte sie sechs ihrer neun Breakchancen, während sie die einzige gegen sich abwehren konnte.

Williams trifft nun entweder auf die Mallorca-Open-Siegerin Tatjana Maria oder Kristina Mladenovic. Nach dem Scheitern von Topfavoritinnen wie Wozniacki und Kvitova mausert sich Williams allmählich zur Top-Favoritin auf den Titel.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet

Mittwoch
04.07.2018, 18:45 Uhr