Sky sichert sich ATP-Übertragungsrechte bis 2023

Die größten Turniere auf der ATP-Tour werden auch in den kommenden Jahren in Deutschland und Österreich von Sky übertragen.

von Pressemitteilung
zuletzt bearbeitet: 20.12.2018, 12:18 Uhr

Noch bis mindestens 2023 bei Sky: Die ATP Finals
© Getty Images
Noch bis mindestens 2023 bei Sky: Die ATP Finals

Um die Erfolge von Alexander Zverev und Dominic Thiem in den nächsten Jahren live verfolgen zu können, führt auch künftig kein Weg an Sky vorbei. Sky hat die laufende Vereinbarung mit ATP und ATP Media erneuert und sich für die nächste Rechteperiode ab der Saison 2020 die exklusiven Live-Übertragungsrechte an den größten Turnieren der ATP Tour im österreichischen, deutschen und schweizerischen Fernsehen bis Ende 2023 gesichert.  Neben den TV-Übertragungsrechten umfasst die Vereinbarung auch die IPTV-, Web- und Mobilrechte. Die ATP Tour wird weiterhin Bestandteil des Sky Sport Pakets sein.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von Pressemitteilung

Donnerstag
20.12.2018, 12:22 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.12.2018, 12:18 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Djokovic Novak