tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Tatjana Maria verpasst Finale von Newport Beach - Petkovic siegt in der Quali von St. Petersburg

Die an Position zwei gesetzte Maria unterlag im Halbfinale des 125er-Turniers der Oracle Challenger Series in Newport/Beach der Kanadierin Bianca Andreescu (Nr 6.) in 2:47 Stunden mit 7:5, 5:7, 6:7 (3:7). 

von Ulrike Weinrich
zuletzt bearbeitet: 27.01.2019, 06:03 Uhr

Tatjana Maria schied im Halbfinale des WTA-Turniers in Newport Beach aus
Tatjana Maria schied im Halbfinale des WTA-Turniers in Newport Beach aus

Dabei vergab die Mallorca-Siegerin von 2018 im zweiten Satz beim Stand von 5:4 und eigenem Aufschlag zwei Matchbälle. Andreescu, die im Endspiel auf Jessica Pegula (USA) trifft, hatte im Viertelfinale ihre am Position drei gesetzte Landsfrau Eugenie Bouchard glatt mit 6:2, 6:0 ausgeschaltet.

Die Weltranglisten-74. Maria (31) war bei den Australian Open in Melbourne in der Auftaktrunde an der 23-maligen Major-Siegerin Serena Williams (USA) gescheitert.

"Petko" auf dem Sprung ins Hauptfeld von St. Petersburg 

Die deutsche Nummer drei Andrea Petkovic (31) indes steht in der zweiten Qualirunde des Premier-Turniers in St. Petersburg. Die Nummer 63 der Welt besiegte Lokalmatadorin Vitalia Diatchenko in 1:40 Stunden mit 6:2, 2:6, 6:3. Am Sonntag trifft "Petko" erneut auf eine Russin: Natalia Vikhlyantseva.

Insgesamt muss die Hessin drei Runden überstehen, um sich für das Hauptfeld der mit insgesamt 823.000 Dollar dotierten "Ladies Trophy" in St. Petersburg zu qualifizieren.     

Meistgelesen

06.12.2019

ATP: Nadal reagiert scharf auf Kritik an seiner Tennisakademie

07.12.2019

Dominic Thiem und Rafael Nadal zurück im Training

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

06.12.2019

Caroline Wozniacki tritt nach den Australian Open zurück!

von Ulrike Weinrich

Sonntag
27.01.2019, 06:03 Uhr