tennisnet.comWTA › Grand Slam › Australian Open

Tatjana Maria verpasst Finale von Newport Beach - Petkovic siegt in der Quali von St. Petersburg

Die an Position zwei gesetzte Maria unterlag im Halbfinale des 125er-Turniers der Oracle Challenger Series in Newport/Beach der Kanadierin Bianca Andreescu (Nr 6.) in 2:47 Stunden mit 7:5, 5:7, 6:7 (3:7). 

von Ulrike Weinrich
zuletzt bearbeitet: 27.01.2019, 06:03 Uhr

Tatjana Maria schied im Halbfinale des WTA-Turniers in Newport Beach aus
Tatjana Maria schied im Halbfinale des WTA-Turniers in Newport Beach aus

Dabei vergab die Mallorca-Siegerin von 2018 im zweiten Satz beim Stand von 5:4 und eigenem Aufschlag zwei Matchbälle. Andreescu, die im Endspiel auf Jessica Pegula (USA) trifft, hatte im Viertelfinale ihre am Position drei gesetzte Landsfrau Eugenie Bouchard glatt mit 6:2, 6:0 ausgeschaltet.

Die Weltranglisten-74. Maria (31) war bei den Australian Open in Melbourne in der Auftaktrunde an der 23-maligen Major-Siegerin Serena Williams (USA) gescheitert.

"Petko" auf dem Sprung ins Hauptfeld von St. Petersburg 

Die deutsche Nummer drei Andrea Petkovic (31) indes steht in der zweiten Qualirunde des Premier-Turniers in St. Petersburg. Die Nummer 63 der Welt besiegte Lokalmatadorin Vitalia Diatchenko in 1:40 Stunden mit 6:2, 2:6, 6:3. Am Sonntag trifft "Petko" erneut auf eine Russin: Natalia Vikhlyantseva.

Insgesamt muss die Hessin drei Runden überstehen, um sich für das Hauptfeld der mit insgesamt 823.000 Dollar dotierten "Ladies Trophy" in St. Petersburg zu qualifizieren.     

Hot Meistgelesen

04.07.2020

Weindorfer mit klarer Ansage in Sachen Alexander Zverev

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

von Ulrike Weinrich

Sonntag
27.01.2019, 06:03 Uhr