tennisnet.com WTA › Grand Slam › US Open

US Open 2023: Stricker findet den richtigen Groove gegen Tsitsipas

Sportlich schwelgt die Tenniswelt vor Begeisterung über die Leistung von Dominic Stricker in der Zweitrunden-Partie gegen den Weltranglisten-7. Stefanos Tsitsipas. Neben dem erfolgreichen Matchball geht in den Social Media aber auch ein anderes Video des jungen Schweizers viral, in dem er den Grand Stand „rockt“.

von Dietmar Kaspar
zuletzt bearbeitet: 31.08.2023, 13:04 Uhr

Dominic Stricker fand beim Sieg gegen Stefanos Tsitsipas die richtige Mischung aus Ernsthaftigkeit und Lockerheit.
© Getty Images
Dominic Stricker fand beim Sieg gegen Stefanos Tsitsipas die richtige Mischung aus Ernsthaftigkeit und Lockerheit.

Mit unfassbarer Freude warf sich der 21-jährige Dominic Stricker nach verwandeltem Matchball bei seinem 7:5, 6:7, 6:7, 7:6, 6:3-Erfolg gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas zu Boden und auch sein deutscher Coach Dieter Kindlmann konnte seine Begeisterung über den Coup kaum im Zaum halten.

Auch das spektakelfreudige Publikum im Grand Stand bejubelte frenetisch den erfolgreichen Youngster, der nicht nur auf, sondern auch am Rande des Courts eine hinreißende Show geboten hatte. Während des Matches fand die Nr. 128 der Welt eine großartige Mischung aus Fokussierung und Lockerheit. Die erfolgreich angeforderte Unterstützung des Publikums belohnte der Linkshänder zweimal mit einem Tweener, auch wenn diese nicht zum Ziel führen sollten.

Die US Open 2023 - live auf Sportdeutschland.TV! Sichert euch jetzt euren Streaming-Pass!

In anderen Phasen des Matches lächelte er immer wieder in Richtung seiner Box. Und auch beim Genuss eines frisch gereichten Energy-Drinks, dessen Geschmacksrichtung er sich wohl anders vorgestellt hatte, zeigte er mit verzogener Miene authentisch seine aktuelle Wahrnehmung. Als Highlight gefeiert wird im Netz eine Aktion beim letzten Seitenwechsel im fünften Satz, worin der ehemalige French Open-Juniorensieger bei dem eingespielten Whitney Houston-Hit „I wanna dance with somebody“ mitsingt, wie an seinen Lippenbewegungen unschwer zu erkennen war.

Neben seiner Landsfrau Belinda Bencic, die nach ihrem erfolgreichen Match den Grosshöchstettener am Platz unterstützte, feierten auch seine Landsmänner Stan Wawrinka und Leandro Riedi den großen Sieg via Social Media.

Sportlich geht es für Stricker in der nächsten Runde gegen den Franzosen Benjamin Bonzi weiter, der den US-Amerikaner Christopher Eubanks ausschalten konnte. Träumen darf der eidgenössische Davis-Cup-Spieler schon mal von einem möglichen Achtelfinale gegen US-Star Taylor Fritz, das dann bestimmt wieder in einer der großen Arenen ausgetragen wird. Den Entertainment-Faktor dafür hat er allemal schon unter Beweis gestellt.

Hier das Einzel-Tableau aus New York City

/""

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos

von Dietmar Kaspar

Donnerstag
31.08.2023, 13:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.08.2023, 13:04 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos