tennisnet.comWTA › Grand Slam › US Open

US Open: Dominika Cibulkova sagt ab - Svetlana Kuznetsova rutscht in den Hauptbewerb

Dominika Cibulkova muss ihre Teilnahme an den US Open absagen. Ersetzt wird die Slowakin von Svetlana Kuznetsova.

 

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 17:52 Uhr

Dominika Cibulkova
© Getty Images
Dominika Cibulkova

Die ehemalige Weltranglistenvierte Dominika Cibulkova wird nicht an den US Open teilnehmen können. Grund für die Absage der Slowakin ist eine Verletzung am linken Fuß, mit der sie sich bereits seit den French Open herumschlägt. In Paris bestritt die 30-Jährige gegen Aryna Sabalenka ihr bis dato letztes Match auf der WTA-Tour.

Nutznießerin der Absage ist Svetlana Kuznetsova. Die Russin rutscht anstelle der Weltranglisten-66. in das Hauptfeld des finalen Grand-Slam-Turniers des Jahres. Die 34-Jährige hätte sich ansonsten durch die Qualifikation spielen müssen oder wäre auf eine Wildcard der Veranstalter angewiesen gewesen - nach ihrem Triumph im Jahr 2004 hätte sie diese wohl auch bekommen.

In den vergangenen Wochen zeigte die Formkurve bei Kuznetsova wieder nach oben. Nachdem sie in Wimbledon bereits in der ersten Runde gescheitert war, erreichte Kuznetsova in Toronto immerhin das Achtelfinale. Beim derzeit stattfindenden Turnier in Cincinnati besiegte die Russin in der ersten Runde die an Position elf gesetzte Anastasija Sevastova.

Meistgelesen

06.12.2019

ATP: Nadal reagiert scharf auf Kritik an seiner Tennisakademie

07.12.2019

Dominic Thiem und Rafael Nadal zurück im Training

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

06.12.2019

Caroline Wozniacki tritt nach den Australian Open zurück!

von Nikolaus Fink

Dienstag
13.08.2019, 17:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 17:52 Uhr