tennisnet.comWTA › Grand Slam › US Open

US Open: Naomi Osaka - King James und Magic Johnson verneigen sich

Naomi Osaka hat am Samstag in New York City ihren zweiten US-Open-Titel eingefahren. Die Gratulationen in den sozialen Medien ließen nicht lange auf sich warten.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 13.09.2020, 12:16 Uhr

Naomi Osaka mit ihrer zweiten US-Open-Trophäe
© Getty Images
Naomi Osaka mit ihrer zweiten US-Open-Trophäe

Die Affinität von Naomi Osaka, neuerdings dreimalige Siegerin eines Grand-Slam-Turniers, zum US-amerikanischen Basketball ist bekannt. Zur Pressekonferenz nach ihrem 1:6, 6:3, 6:3 gegen Victoria Azarenka im Endspiel der US Open 2020 erschien die Japanerin im Trikot des Anfang dieses Jahres bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommenen Kobe Bryant. Die Basketballwelt ließ sich da nicht lumpen - und mindestens zwei der prominentesten Vertreter der NBA - aus Gegenwart und Vergangenheit - schickten herzliche Glückwünsche in Richtung Osaka. Und natürlich hielt auch die Tennisszene nicht still.

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von tennisnet.com

Sonntag
13.09.2020, 13:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.09.2020, 12:16 Uhr