tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Elise Mertens und Su-Wei Hsieh gewinnen Final-Thriller

Hochspannung im Wimbledon-Damen-Doppelendspiel 2021. Am Ende siegten Elise Mertens und Su-Wei Hsieh im dritten Entscheidungssatz mit 9:7. Davor gab es so manche Wendung zu bestaunen. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 10.07.2021, 20:28 Uhr

Hsieh und Mertens - die Doppelsiegerinnen in Wimbledon 2021
Hsieh und Mertens - die Doppelsiegerinnen in Wimbledon 2021

Dieses Endspiel bei der Damen-Doppel-Konkurrenz in Wimbledon 2021 werden die vier Hauptprotagonistinnen wohl so schnell nicht wieder vergessen. Elena Vesina und Veronika Kudermetova gegen Elise Mertens und Su-Wei Hsieh entpuppte sich zu einer regelrechten Achterbahnfahrt von einem Tennismatch. Das erste Kapitel dieses Epos ging an die beiden Russinnen, die Satz eins für sich entschieden und gegen Ende des zweiten Satzes schon wie die sicheren Siegerinnen aussahen. 

Was folgte, war ein erstes großartiges Comeback dieses Tennisabends: Su-Wei Hsieh stemmten sich beim Stand von 4:5 gegen den Matchverlust, wehrten bei Aufschlag ihrer Kontrahentinnen gleich zwei Matchbälle ab und schickten diese Begegnung mit einem neuerlichen Break in einen Entscheidungssatz. In diesem waren es nun die Belgierin und die Taiwanesin, die Oberwasser erlangen sollten. 

Herzschlagfinale am Centre Court

Das auf drei gesetzte Doppel führte bereits mit 5:3, vergab bei eigenem Aufschlag jedoch die Chance auf ein vorzeitiges Ende dieser Partie. Dieses gelang wenig später auch den beiden Russinnen nicht, die auf 5:5 ausglichen und wenig später selbst mit Break vorlegen sollten. Nun war es an Su-Wei Hsieh und Elise Mertens ihre Comeback-Qualitäten erneut unter Beweis zu stellen: das Duo schaffte das Rebreak. 

Und war zur Crunch-Time schließlich voll da. Beim Stand von 7:7 brachten die beiden ihr Service-Game souverän durch und schickten sich im Anschluss an, das Spiel per Break zu beenden. Mit Erfolg. Mit 9:7 im dritten Durchgang krönten sich Su-Wei Hsieh und Elise Mertens schlussendlich zu den strahlenden Siegerinnen der Doppelkonkurrenz von Wimbledon 2021.

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Michael Rothschädl

Samstag
10.07.2021, 20:24 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.07.2021, 20:28 Uhr