tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Neal Skupski und Desirae Krawczyk holen Mixed-Titel

Neal Skupski und Desirae Krawcyzk haben beim Wimbledon-Turnier 2021 den Mixed-Titel geholt. Die britisch-amerikanische Paarung setzte sich im Endspiel gegen die beiden Lokalmatadoren Joe Salisbury/Harriet Dart in zwei Sätzen durch. 

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 11.07.2021, 21:39 Uhr

Neal Skupski und Desirae Krawcyzk sind die Mixed-Champions in Wimbledon
Neal Skupski und Desirae Krawcyzk sind die Mixed-Champions in Wimbledon

Neal Skupski und Desirae Krawczyk haben den Mixed-Wettbewerb in Wimbledon gewonnen. Der Brite und die US-Amerikanerin setzten sich im Endspiel am Sonntag gegen das britische Duo Joe Salisbury und Harriet Dart 6:2, 7:6 (7:1) durch.

Im Juni hatte Krawczyk zusammen mit Salisbury die French Open gewonnen. Salisbury/Dart schalteten am Freitag im Halbfinale den deutschen Profi Kevin Krawietz mit seiner tschechischen Partnerin Kveta Peschke aus. 

Pavic/Mektic und Hsieh/Mertens triumphieren

Bereits am Samstag haben die Belgierin Elise Mertens und Titelverteidigerin Hsieh Su-Wei aus Taiwan bei den Damen sowie die Kroaten Nikola Mektic und Mate Pavic bei den Herren die Doppeltitel in Wimbledon gewonnen.

Im Einzel feierte am Sonntag der große Dominator der letzten Jahren, Novak Djokovic, seinen sechsten Titelgewinn an der Church Road, bei den Damen triumphierte Ash Barty bereits am Samstag. 

Hot Meistgelesen

12.08.2022

ATP Masters Cincinnati: Novak Djokovic zieht offiziell raus

13.08.2022

Stefanos Tsitsipas - Frust und eine unschöne Angewohnheit

16.08.2022

ATP: Kaum zu glauben - die „normalen“ Rankings sind zurück

14.08.2022

US Open: Neue Hoffnung für Novak Djokovic?

15.08.2022

ATP Masters Montreal: Unerwartet aber verdient - Pablo Carreno Busta holt Titel

von SID/red

Sonntag
11.07.2021, 21:38 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.07.2021, 21:39 Uhr