tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Neal Skupski und Desirae Krawczyk holen Mixed-Titel

Neal Skupski und Desirae Krawcyzk haben beim Wimbledon-Turnier 2021 den Mixed-Titel geholt. Die britisch-amerikanische Paarung setzte sich im Endspiel gegen die beiden Lokalmatadoren Joe Salisbury/Harriet Dart in zwei Sätzen durch. 

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 11.07.2021, 21:39 Uhr

Neal Skupski und Desirae Krawcyzk sind die Mixed-Champions in Wimbledon
Neal Skupski und Desirae Krawcyzk sind die Mixed-Champions in Wimbledon

Neal Skupski und Desirae Krawczyk haben den Mixed-Wettbewerb in Wimbledon gewonnen. Der Brite und die US-Amerikanerin setzten sich im Endspiel am Sonntag gegen das britische Duo Joe Salisbury und Harriet Dart 6:2, 7:6 (7:1) durch.

Im Juni hatte Krawczyk zusammen mit Salisbury die French Open gewonnen. Salisbury/Dart schalteten am Freitag im Halbfinale den deutschen Profi Kevin Krawietz mit seiner tschechischen Partnerin Kveta Peschke aus. 

Pavic/Mektic und Hsieh/Mertens triumphieren

Bereits am Samstag haben die Belgierin Elise Mertens und Titelverteidigerin Hsieh Su-Wei aus Taiwan bei den Damen sowie die Kroaten Nikola Mektic und Mate Pavic bei den Herren die Doppeltitel in Wimbledon gewonnen.

Im Einzel feierte am Sonntag der große Dominator der letzten Jahren, Novak Djokovic, seinen sechsten Titelgewinn an der Church Road, bei den Damen triumphierte Ash Barty bereits am Samstag. 

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von SID/red

Sonntag
11.07.2021, 21:38 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.07.2021, 21:39 Uhr