tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021: Roger Federer besiegt Lorenzo Sonego in drei Sätzen und erreicht Viertelfinale

Roger Federer erreichte durch einen klaren Dreisatzerfolg über Lorenzo Sonego zum 18. Mal in seiner Karriere das Viertelfinale von Wimbledon. (Hier könnt ihr das Match im Ticker nachlesen).

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 05.07.2021, 21:21 Uhr

Roger Federer in Wimbledon
© Getty Images
Roger Federer hatte mit Lorenzo Sonego kaum Probleme

Novak Djokovic und Roger Federer ziehen in Wimbledon weiterhin unbeeindruckt ihre Kreise: Nachdem der Serbe bereits am frühen Nachmittag mit einem klaren Erfolg über Cristian Garin in die Runde der letzten Acht eingezogen war, legte der "Maestro" am Abend mit einem 7:5, 6:4 und 6:2-Erfolg über Lorenzo Sonego nach.

Kleine Probleme hatte Federer dabei nur im ersten Satz, als er beim Stand von 5:4 gebreakt wurde und in den beiden darauffolgenden Games jeweils Chancen auf weitere Spielgewinne des Italieners abwehren musste. Letztlich gingen diese zwei Spiele und somit auch der erste Satz aber an den Schweizer.

Federer im Viertelfinale gegen Medvedev oder Hurkacz

Nach dem 7:5 im ersten Akt wusste Federer im zweiten und dritten Abschnitt anschließend auch spielerisch zu überzeugen. Nach etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit verwandelte der 39-Jährige seinen ersten Matchball und zog somit zum bereits 18. Mal in das Viertelfinale von Wimbledon ein.

Das traditionsreiche Turnier in Wimbledon könnt ihr mit dem Sky Ticket streamen. Sichert euch jetzt das Angebot schon ab 9,99€ pro Monat.

Am Mittwoch trifft Federer nun auf Daniil Medvedev oder Hubert Hurkacz, die ihre Achtelfinalbegegnung aufgrund des Regens erst am Dienstag beenden werden. Der russische Weltranglistenzweite führte bei Abbruch mit 6:2, 6:7 (2), 6:3 und 3:4. Break gab es im vierten Satz bislang noch keines.

Hier das Einzel-Tableau der Herren

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Medvedev Daniil
Hurkacz Hubert

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

20.05.2022

Wimbledon: Entscheidung der ATP fix - keine Punkte in London

von Nikolaus Fink

Montag
05.07.2021, 21:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 05.07.2021, 21:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Medvedev Daniil
Hurkacz Hubert