tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2022: Angelique Kerber erwartet sich von Serena Williams einiges

Angelique Kerber traut Serena Williams in Wimbledon "einiges zu" - trotz der einjährigen Matchpause des Tennis-Superstars aus den USA.

von SID
zuletzt bearbeitet: 25.06.2022, 20:19 Uhr

Serena Williams und Angelique Kerber nach dem Wimbledon-Finale 2018
© Getty Images
Serena Williams und Angelique Kerber nach dem Wimbledon-Finale 2018

"Wenn sie was macht, macht sie es richtig", sagte Kerber (34) am Samstag, zwei Tage vor Turnierbeginn auf der Anlage im Londoner Südwesten. Williams (40), siebenmalige Titelträgerin auf dem "Heiligen Rasen", gibt am Dienstag ihr Comeback. Sie trifft auf die Französin Harmony Tan.

Sky Ticket heißt jetzt WOW! Das Wimbledon-Turnier 2022 schon für € 9,99 im 1. Monat bei WOW. Exklusiv im Live-Stream: alle Top Matches der Männer und Frauen in voller Länge. Mit der Konferenz entgeht dir nichts. Dazu Highlights, Analysen und Interviews.

Kerber und Williams standen sich in Wimbledon bereits zweimal im Finale gegenüber: 2016 gewann Williams, 2018 Kerber. Für die Kielerin ist Williams' Rückkehr alleine schon eine Leistung. "Ich ziehe alle Hüte davor, dass sie sich wieder fit gemacht hat", sagte Kerber: "Sie weiß was sie kann. Sie hat hier so viele Titel geholt, und Rasen ist einer ihrer besten Beläge."

Kerber glaubt an ihre Chance

Eine klare Favoritin auf den Turniersieg sieht Kerber nicht, auch wenn Seriensiegerin Iga Swiatek (Polen) heraussticht. "Sie spielt mit viel Selbstvertrauen und auch auf Rasen gut, sie muss man erst einmal schlagen", sagte Kerber über die Weltranglistenerste, die seit 35 Matches nicht mehr verloren hat. Aber: "Es gibt so viele gut Rasenspielerinnen, die hier gewinnen können."

Dazu zählt sie sich auch selbst, im vergangenen Jahr hatte sie mit dem Einzug ins Halbfinale bewiesen, auf Rasen noch immer zur Weltspitze zu gehören. "Die Stärken, die mich dazu gebracht haben, Grand Slams zu gewinnen, habe ich immer noch", sagte Kerber. Ihr Erstrundenmatch findet am Montag gegen die Französin Kristina Mladenovic statt.

Hier das Einzel-Tableau der Frauen

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Williams Serena

Hot Meistgelesen

10.08.2022

ATP Masters Montreal: Nick Kyrgios dreht Match gegen Daniil Medvedev

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

10.08.2022

US Open: Fall Djokovic - Organisatoren waschen ihre Hände in Unschuld

von SID

Sonntag
26.06.2022, 09:48 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.06.2022, 20:19 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Williams Serena