tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2022: Sebastian Ofner verliert in dritter Quali-Runde

Sebastian Ofner ist in der dritten Runde der Qualifikation für Wimbledon 2022 mit einer Viersatz-Niederlage an Radu Albot gescheitert.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.06.2022, 15:05 Uhr

Sebastian Ofner
© GEPA Pictures
Sebastian Ofner

Das Match in Roehampton begann gut für Ofner, der Steirer gewann den ersten Satz mit 6:2. Dann allerdings kam Albot immer besser ins Match, holte sich die restlichen drei Durchgänge mit 6:3, 6:4 und 7:5. Zuletzt in Roland garros hatte Ofner drie Qualifikationshürden gemeistert, war in der ersten Runde nach einer ansprechenden Leistung aber Alexander Zverev unterlegen.

Damit ist Dennis Novak der letzte verblieben Österreicher in der Qualifikation. Novak spielt gerade gegen Stefan Kozlov aus den USA.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von tennisnet.com

Donnerstag
23.06.2022, 15:04 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.06.2022, 15:05 Uhr