tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Erstes Auftakt-Aus für Julian Knowle seit 2009

2016 ist nicht das Jahr des Lauterachers. Daran konnte auch der Rasen-Grand-Slam in London nichts ändern.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 01.07.2016, 08:40 Uhr

Julian Knowle - Shuai Zhang

Nicht nurDominic Thiemhat es in Wimbledonam vierten Hauptfeld-Spieltag erwischt. Auch der erste Österreicher, der im Doppelbewerb des Rasen-Klassikers im Londoner Südwesten in das Spielgeschehen eingegriffen hat, ist gleich gescheitert.Julian Knowle, Finalist des Grand-Slam-Turniers 2004, ist zum ersten Mal seit dem Jahre 2009 im All England Lawn Tennis and Croquet Club in der ersten Runde ausgeschieden. Der 42-jährige Vorarlberger musste sich am Donnerstagabend mitArtem Sitak(Neuseeland) dem DuoMarcelo Demoliner(Brasilien) undAisam-ul-Haq Qureshi(Pakistan) mit 6:7 (4), 3:6 geschlagen geben. Der US-Open-Sieger von 2007 ist damit schon bei seinen letzten acht „Major“-Teilnahmen nicht über die zweite Runde hinausgekommen, seit dem Viertelfinale in Wimbledon 2014.

Knowle war bereits in Halle (mit dem DeutschenFlorian Mayer) und in Nottingham (mit dem PolenMarcin Matkowski) jeweils zum Auftakt unterlegen gewesen. Und blieb also auch beim dritten Turnierstart auf seinem eigentlich besten Belag erfolglos. Die Partie hätte freilich auch anders verlaufen können: Knowle/Sitak vergaben gleich bei 1:0 und 15:40 die einzigen beiden Breakchancen im ersten Satz, waren bei 6:5 und 30:30 bzw. 40:40 jeweils gerade zwei Punkte vom Satzgewinn entfernt, ein einziges Minibreak zum 3:5 entschied im Tiebreak allerdings zu ihren Ungunsten. Im zweiten Abschnitt mussten sie nach Möglichkeiten auf beiden Seiten den Aufschlag nach 40:15 und einem dritten Spielball zum 2:4 abgeben und vermochten daraufhin nicht mehr zu kontern.

Knowle nur noch im Mixed dabei

Die gesamte erste Doppelrunde war wegen des Schlechtwetters in den vergangenen Tagen auf zwei Gewinnsätze, wie bei allen anderen Grand Slams ohnehin üblich, verkürzt worden, somit war an diesem Punkt Schluss. Knowle bleibt in der britischen Hauptstadt nur noch das Mixed-Doppel, wo er dann mitShuai Zhang(China) am Freitag aufMaximo Gonzalez(Argentinien) undRaluca Olaru(Rumänien) trifft. AuchOliver MarachundTamira Paszekeröffnen an dem Tag jeweils im gemischten Doppel. Marach und Peya sind zudem mit den jeweiligen Partnern im Herren-Doppelbewerb im Erstrunden-Einsatz und könnten sich hier ein Zweitrunden-Duell gegeneinander erspielen.

Hier die Ergebnisse aus London:Einzel,Doppel,Einzel-Qualifikation,Doppel-Qualifikation.

Hier die Auslosung im Mixed-Doppel.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Freitag
01.07.2016, 08:40 Uhr