tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon hofft - doch mehr als 25 Prozent Zuschauer?

In den Fußballstadien Großbritanniens sind seit wenigen Tagen wieder Fans zugelassen. In Wimbledon hofft man nun, dass deutlich mehr Zuschauer als bisher angenommen die Matches der Tenniselite verfolgen können.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 20.05.2021, 08:52 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Volle Ränge wird es in Wimbledon 2021 ganz sicher nicht geben
© Getty Images
Volle Ränge wird es in Wimbledon 2021 ganz sicher nicht geben

Die Organisatoren des Tennis-Klassikers in Wimbledon hoffen auf eine höhere Zuschauerzahl als zunächst geplant. Der All England Club sei "zuversichtlich", die Ticket-Kapazitäten über das im vergangenen Monat festgelegte Minimum von 25-prozentiger Auslastung hinaus erhöhen zu können, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch. Die Hoffnung basiere auf bereits vollzogenen und in Aussicht stehenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Großbritannien. 

Das Grand-Slam-Highlight auf dem "heiligen Rasen" findet vom 28. Juni bis 11. Juli statt. Im vergangenen Jahr war das Traditionsturnier wegen der Corona-Pandemie erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg ausgefallen.

"Wir verstehen jedoch auch, dass es angesichts der indischen Variante noch viele Diskussionen unter den Regierungs- und Gesundheitsbehörden zu diesem Thema gibt, und wir sind bestrebt, in unserem Ansatz flexibel zu bleiben, damit wir entsprechend reagieren können", teilten die Wimbledon-Organisatoren weiter mit. Der Kartenverkauf soll erst Mitte Juni beginnen.

Als Titelverteidiger werden in London Simona Halep, die sich 2019 im Endspiel gegen Serena Williams durchsetzen konnte, und Novak Djokovic, der Roger Federer in einem epischen Finale besiegte, an den Start gehen.

Hot Meistgelesen

17.06.2021

Rafael Nadal verzichtet auf Wimbledon und Olympia!

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

17.06.2021

"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von SID/red

Donnerstag
20.05.2021, 11:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.05.2021, 08:52 Uhr