tennisnet.comWTA › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon: Simona Halep erstmals im Finale

Simona Halep hat erstmals das Finale in Wimbledon erreicht. Die Rumänin besiegte Elina Svitolina in zwei Sätzen und trifft am Samstag entweder auf Serena Williams oder Barbora Strycova.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.07.2019, 15:34 Uhr

Simona Halep hat in Wimbledon 2019 viel zu jubeln
© Getty Images
Simona Halep hat in Wimbledon 2019 viel zu jubeln

Was zunächst wie ein Marathon aussah, geriet dann doch zu einem klaren Ergebnis, zumindest in Durchgang eins: 20 Minuten dauerten die ersten beiden Spiele zwischen Simona Halep und Elina Svitolina, Nur unwesentlich länger der Rest des ersten Satzes, den Halep mit 6:1 für sich entschied. Im zweiten Durchgang hielt die Ukrainerin besser mit, musste im siebten Spiel aber ihren Aufschlag abgeben. Das reichet der French-Open-Siegerin von 2018: Halep gewann auch den zweiten Akt mit 6:3 und erreichte damit erstmals das Finale in Wimbledon.

Finale Entscheidungen - Live und exklusiv auf Sky. 50% OFF nur 14,99€ statt 29,99€!

Den ersten Matchball vergab Halep noch, nach 73 Miunten allerdings landete ein Ball von Svitolina im Netz, der Jubel der Siegerin fiel angesichts des Anlasses einigermaßen verhalten aus. Zu dominant agierte Halep im Verlauf des Matches, Svitolina konnte ihre Gegnerin zu selten unter Druck setzen. Es sei dennoch nicht einfach gewesen, erklärte Halep nach dem Match. Die Aussicht auf ein Finale empfinde sie als aufregend - mache sie aber auch ein wenig nervös, so Halep.

Im Endspiel am Samstag könnte es zum Treffen mit Serena Williams kommen. Die 23-fache Major-Siegerin geht als klare Favoritin in ihr Halbfinalspiel gegen die Tschechin Barbora Strycova.

Auf alle Tennis-Damen- und Herrenpartien bei bet-at-home wetten. Für alle Newcomer gibt es einen 100% Einzahlungsbonus sowie fortlaufende Promotions! Hier geht's zum Angebot und den aktuellen Quoten für Wimbledon.

Hot Meistgelesen

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Dominic Thiem: Mehr als nur auf Augenhöhe mit den Großen Drei

13.08.2020

Novak Djokovic wird bei den US Open starten

23.07.2020

Boris Becker: Insolvenzverwalter erkennt weitere 37 Millionen Euro an Schulden an

von tennisnet.com

Donnerstag
11.07.2019, 15:21 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.07.2019, 15:34 Uhr