tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon: Stan Wawrinka verliert Krimi gegen Reilly Opelka

Stan Wawrinka hat den Einzug in die dritte Runde von Wimbledon verpasst. Der Schweizer unterlag Reilly Opelka in einem Fünfsatzrkimi.  In der dritten Runde stehen hingegen Zverev-Bezwinger Jiri Vesely und Benoit Paire.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 03.07.2019, 15:36 Uhr

Reilly Opelka
Reilly Opelka

Das Match wurde zunächst wie erwartet von starken Aufschlägen der beiden Akteure dominiert. Doch just beim 5:5 schlug Opelka zu und brachte den ersten Satz anschließend mit seinem brachialen Service sicher nachhause.

In den Durchgängen zwei und drei gelang Wawrinka dann allerdings jeweils ein schnelles Break. Das reichte dem Schweizer, um sich mit 6:3 bzw. 6:4 durchzusetzen. Bei eigenem Aufschlag agierte der dreifache Grand-Slam-Sieger in dieser Phase bis auf wenige Ausnahmen komplett ungefährdet.

   

Im vierten Abschnitt konnte Wawrinka das Kunststück eines schnellen Breaks nicht wiederholen. Das sollte sich rächen: Opelka schaffte das entscheidende Break zum 6:4 und hatte somit auch den Vorteil, im fünften Satz vorlegen zu können.

Paire und Vesely durch

In diesem vergaben beide Spieler früh Breakbälle. Beim Stand von 6:6 wehrte Opelka einen Breakball des Eidgenossen ab und holte sich im nnächsten Game das alles entscheidende Break zum 7:5, 3:6, 4:6, 7:5 und 8:6-Erfolg. In der nächsten Runde trifft der 21-Jährige auf Milos Raonic oder Robin Haase.

Du willst alle Wimbledon-Matches live streamen? Dann sei mit Sky Ticket für nur € 9,99 live dabei.

Kleiner Trost für Wawrinka: Sein guter Freund Benoit Paire steht in der nächsten Runde. Der Franzose profitierte gegen Miomir Kecmanovic beim Stand von 7:6 (5) und 6:4 von einer Aufgabe des Serben. Zudem konnte sich auch Zverev-Bezwinger Jiri Vesely für die nächste Runde qualifizieren. Der Tsche besiegte Pablo Cuevas nach verlorenem ersten Satz in vier Sätzen.

Auf alle Tennis-Damen- und Herrenpartien bei bet-at-home wetten. Für alle Newcomer gibt es einen 100% Einzahlungsbonus sowie fortlaufende Promotions! Hier geht's zum Angebot und den aktuellen Quoten für Wimbledon.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von Nikolaus Fink

Mittwoch
03.07.2019, 15:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.07.2019, 15:36 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan