WTA Budapest: Korpatsch im Viertelfinale, Niemeier verliert

Während Tamara Korpatsch beim WTA-Tour-125-Turnier in Budapest ins Viertelfinale eingezogen ist, musste sich Jule Niemeier verabschieden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 21.09.2022, 16:12 Uhr

Tamara Korpatsch steht in Budapest im Viertelfinale
Tamara Korpatsch steht in Budapest im Viertelfinale

Korpatsch setzte sich gegen Danka Kovinic aus Montenegro mit 6:3, 1:6 und 7:5 durch. Im Viertelfinale bekommt es die Deutsche entweder mit Arantxa Rus aus den Niederlanden oder Lokalmatadorin Natalia Szabanin zu tun.

Jule Niemeier musste sich dagegen Tamara Zidansek mit 3:6 und 6:7 (11) geschlagen geben.

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von tennisnet.com

Mittwoch
21.09.2022, 16:08 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.09.2022, 16:12 Uhr