WTA Indian Wells: Jelena Ostapenko dreht Match gegen Rogers

Jelena Ostpenko (WTA-Nr. 29) hat das Halbfinale beim WTA-1000er-Turnier in Indian Wells erreicht - nach einer Kraftanstrengung.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 14.10.2021, 08:55 Uhr

Jelena Ostapenko
© Getty Images
Jelena Ostapenko

Gegen Shelby Rogers lag die Ex-French-Open-Siegerin im dritten Satz bereits mit 1:3 und 0:40 zurück, dann aber startete sie ihr großes Comeback: 6:4, 4:6 und 6:3 hieß es am Ende, Ostapenko steht damit im Halbfinale. "Ich glaube, ab dem 1:3 und 0:40 habe ich wie eine Topspielerin gespielt", urteilte die 24-Jährige anschließend. "Zuvor habe ich zu sehr gehetzt, habe zu viele unerzwungene Fehler in den falschen Momenten gemacht."

Die Statistik des Spiels, typisch für die Lettin: 51 Gewinnschläge bei 46 Fehlern ohne Not.

Ostapenko trifft nun auf Victoria Azarenka. Die ehemalige Nummer 1 der Welt schlug Jessica Pegula mit 6:4, 6:2

Angelique Kerber heute Nacht gegen Badosa

Die letzten beiden Viertelfinals bei den Damen stehen in der kommenden Nacht an: Hier trifft zunächst Ons Jabeur auf Anett Kontaveit, ab 3 Uhr MESZ duelliert sich Angelique Kerber mit Paula Badosa.

Zum Einzel-Draw in Indian Wells

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique

Hot Meistgelesen

19.10.2021

Roger Federer ohne Krücken auf italienischer Milliardärs-Hochzeit

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

22.10.2021

Daniil Medvedev springt Novak Djokovic zur Seite: "Mochte wirklich, was er gesagt hat"

20.10.2021

Andy Murray und Frances Tiafoe: Fortsetzungsgeschichte in der Umkleide

21.10.2021

"Rooftop-Girls": Nach Federer-Match nun Training bei Rafael Nadal

von Florian Goosmann

Donnerstag
14.10.2021, 08:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.10.2021, 08:55 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique