WTA Lyon: Sofia Kenin stoppt Lauf von Anna-Lena Friedsam

Australian-Open-Siegerin Sofia Kenin hat das WTA-Turnier in Lyon gewonnen. Die US-Amerikanerin besiegte Anna-Lena Friedsam mit 6:2, 4:6 und 6:4.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.03.2020, 17:11 Uhr

Sofia Kenin hat in Lyon ihren zweiten Turniersieg 2020 gefeiert
© Getty Images
Sofia Kenin hat in Lyon ihren zweiten Turniersieg 2020 gefeiert

1:49 Stunden dauerte das Endspiel in Lyon an, dann ging Kenin zum zweiten Mal in der laufenden Saison als Turniersiegerin vom Court. Zuvor hatte sie im Finale der Australian Open Garbine Muguruza besiegt, ebenfalls in drei Sätzen. Für Kenin war es der fünfte Karriere-Triumph, Anna-Lena Friedsam muss weiter auf ihren ersten warten. Dennoch geriet das Event für die Deutsche zum Erfolg - besiegte sie doch mit Kristina Mladenovic, Viktoria Kuzmova und im Halbfinale Daria Kasatkina drei gesetzte Spielerinnen.

In der WTA-Weltrangliste verbesserte sich Kenin damit um einen Rang auf Platz vier, ein neues Karriere-Hoch. Friedsam wiederum näherte sich den Top 100 an, wird ab Montag auf Position 106 geführt werden.

Hot Meistgelesen

12.07.2020

Turbulenzen um Tennis-Restart: "Niemand möchte sich in den Flieger setzen"

11.07.2020

Thiem´s 7: Andrey Rublev besiegt im Finale Dominic Thiem

13.07.2020

Dominic Thiem - "Gewisse Meinungen aus Australien sind entbehrlich"

10.07.2020

Roger Federer: "... das wäre ohne Björn Borg undenkbar gewesen"

05.05.2020

Andy Roddick über Federer-Trick: "Ich war der Idiot, der 12 Jahre brauchte, das rauszufinden"

von tennisnet.com

Sonntag
08.03.2020, 17:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.03.2020, 17:11 Uhr