WTA Philip Island Trophy: Daria Kasatkina feiert dritten Turniersieg

Daria Kasatkina hat die Philip Island Trophy, ein WTA-Tour-250-Turnier in Melbourne, mit einem Finalsieg gegen Marie Bouzkova für sich entschieden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.02.2021, 08:22 Uhr

Es ist schon eine Zeit lang her, dass Daria Kasatkina auf der WTA-Tour einen Grund zum Feiern hatte: 2018 gewann die immer noch erst 23-jährige Russin ihren letzten Titel, damals beim Heimturnier in Moskau. Nun legte Kasatkina, die in der Weltrangliste aktuell nur noch auf Position 75 zu finden ist, endlich wieder nach. Sie gewann das WTA-Tour-250-Turnier in Melbourne, das parallel zu den Australian Open ausgetragen wurde. Kasatkine besiegte im Endspiel der Philip Island Trophy Marie Boukova mit 4:6, 6:2 und 6:2.

Bouzkova hatte im Halbfinale Bianca Andreescu aus dem Wettbewerb genommen, Kasatkina Danielle Collins geschlagen.

Hier das Einzel-Tableau der Philip Island Trophy

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von tennisnet.com

Freitag
19.02.2021, 09:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.02.2021, 08:22 Uhr