Yanina Wickmayer mit Doppelschlag in der US-Hauptstadt

Die Belgierin holt sich nach ihrem Sieg im Doppel auch den Einzeltitel.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.07.2016, 18:04 Uhr

WASHINGTON, DC - JULY 24: Yanina Wickmayer of Belgium salutes the fans after her 6-4, 6-2 win over Lauren Davis of the United States in the women's singles final of the Citi Open at Rock Creek Tennis Center on July 24, 2016 in Washington, DC. (Pho...

Yanina Wickmayer hat am Sonntagabend (Ortszeit) in Washington, D.C., das Double perfekt gemacht und sich mit einem 6:4 und 6:2 gegen die US-Amerikanerin Lauren Davis ihren fünften Titel auf der WTA-Tour geholt. Die Belgierin war als Nummer sieben in das Turnier in der US-Hauptstadt gegangen und hatte auf dem Weg zu ihrem Titelgewinn mit Kristina Mladenovic (Frankreich/4) und Yulia Putintseva (Kasachstan/6) zwei gesetzte Spielerinnen besiegt.

Davis hatte sich immerhin gegen Monica Puig (Puerto Rico / 3) schadlos gehalten, im Finale aber vor allem mit ihrem eigenen Aufschlag zu kämpfen: Wickmayer nahm ihrer Gegnerin letztlich fünfmal den Aufschlag ab und servierte nach knapp 90 Minuten zum Turniersieg aus. Bereits am Samstag hatte sie sich den Doppeltitel an der Seite von Monica Niculescu aus Rumänien geholt.

Hier die Ergebnisse aus Washington, D.C.: Einzel , Doppel , Einzel-Qualifikation .

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

21.09.2020

ATP Rom: Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman und holt 36. ATP-Masters-1000-Titel

von tennisnet.com

Samstag
23.07.2016, 18:04 Uhr