Zverev-Manager bestätigt: "Lendl stößt langfristig zu Saschas Team"

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev will dauerhaft mit dem ehemaligen Topstar Ivan Lendl zusammenarbeiten.

von tennisnet/SID
zuletzt bearbeitet: 22.08.2018, 20:35 Uhr

Alexander Zverev, ATP

Dies kündigte Zverevs Manager Patricio Apey an. "Sascha und Ivan kennen sich seit einigen Jahren, und nun war es der richtige Zeitpunkt für eine feste Zusammenarbeit", sagte Apey am Mittwoch bei Sky: "Ivan Lendl stößt langfristig zu Saschas Team dazu."

Der 21-jährige Zverev hatte die Zusammenarbeit mit Lendl am Dienstagabend mit einem kurzen Post in den sozialen Medien verkündet. "Willkommen im Team, Ivan Lendl", hatte Zverev geschrieben, ohne Details zu nennen. Das Bild zeigte neben dem Weltranglistenvierten seinen Vater Alexander Zverev, Physiotherapeut Hugo Gavril, Fitnesscoach Jez Green - und eben Lendl.

Apey schwärmt: "Mit Ivan stößt eine enorme Komponente dazu"

Zverev trainiert in diesen Tagen bereits in Flushing Meadows, wo am kommenden Montag die US Open starten. Sein Manager Apey schwärmte bereits von Lendl. "Ivan hat einen so beeindruckenden Charakter und eine Arbeitseinstellung, die Sascha in der nächsten Phase seiner Karriere nur helfen kann", sagte er: "Das Team war bereits sehr gut aufgestellt, aber nun stößt mit Ivan eine enorme Komponente dazu."

Hot Meistgelesen

09.08.2020

Dominic Thiem über US Open 2020: "Weit kommen wäre weniger wert"

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

09.08.2020

"Übernehme freiwillig Verantwortung für Krankheit oder Tod" - US-Open-Klausel sorgt für Aufsehen

09.08.2020

Serena Williams vor Lexington-Start: "Habe keine volle Lungenkapazität, bin nicht sicher, was mir passieren würde"

von tennisnet/SID

Mittwoch
22.08.2018, 20:35 Uhr