Zwangspause: Marin Cilic unterzog sich Knie-Operation

Marin Cilic wird nach einer Knie-Operation für längere Zeit ausfallen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 20.01.2023, 18:21 Uhr

Marin Cilic fällt vorerst aus
© Getty Images
Marin Cilic fällt vorerst aus

Traurige Nachrichten für alle Fans von Marin Cilic: Wie der 34-Jährige am Freitag in den sozialen Medien mitteilte, unterzog er sich "nach Rücksprache mit verschiedenen Spezialisten" einer Knie-Operation. Langfristig gesehen sei das die beste Entscheidung gewesen, schrieb der Kroate. Der Eingriff verlief laut Angaben des US-Open-Siegers von 2014 erfolgreich.

Wie lange Cilic genau ausfallen wird, steht noch nicht fest. Beim Davis-Cup-Duell zwischen Kroatien und Österreich (4. und 5. Februar in Rijeka) wird er aber definitv nicht dabei sein. Die gute Nachricht aus Sicht des Weltranglisten-18. sei, dass er nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen könne.

"Ich bin positiv gestimmt und kann es kaum erwarten, wieder auf dem Platz zu stehen. Aber im Moment liegt mein Hauptaugenmerk auf der Erholung und der bevorstehenden Reha", meinte Cilic. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von Nikolaus Fink

Freitag
20.01.2023, 18:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.01.2023, 18:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Cilic Marin